Posts by CX7-2-2

    Hallo zusammen, wenn ich das hier so lese war meiner Inspektion ja doch recht teuer. Ich hatte 520 EUR (brutto) bezahlt.


    Einen großen Anteil hatten die Arbeitsstunden vom Händler. Mhm,..... 8|


    Ob es damit zusammenhängt, dass mir gestern - gerade auf dem Weg zur Inspektion - an der Ampel eine Dame mit ihrem Opel Astra reingerauscht ist?


    Ich habe nun eine schöne Beule in der Heckstoßstange und ein paar Kratzer. Ein Gutachter kam noch gestern und der Schaden liegt bei ca. 1.300 EUR (netto).


    Anbei eine Aufstellung der Kosten.


    Viele Grüße aus Niedernhausen









    Leistung
    Menge
    LE
    EUR / LE
    Preis netto
    Brutto
    Anteil



    40.000 km Inspektion
    30
    AW
    69,00 €
    207,00 €
    246,33 €
    47%



    Mazda ÖL DPF 5W-30
    4,7
    Liter
    14,60 €
    68,62 €
    81,66 €
    16%



    Adblue
    6
    LE
    8,00 €
    48,00 €
    57,12 €
    11%



    Innenraumfilter
    1
    Stück
    30,08 €
    30,08 €
    35,80 €
    7%



    Einlagerung Sommerreifen
    4
    Stück
    6,51 €
    26,05 €
    31,00 €
    6%



    Luftfiltereinsatz
    1
    Stück
    22,47 €
    22,47 €
    26,74 €
    5%



    Ölfilter
    1
    Stück
    13,93 €
    13,93 €
    16,58 €
    3%



    Bremsflüssigkeit
    0,5
    Liter
    12,02 €
    6,01 €
    7,15 €
    1%



    Funktionssicherung
    1
    Stück
    5,89 €
    5,89 €
    7,01 €
    1%



    Kühlflüssigkeit
    1
    Liter
    5,22 €
    5,22 €
    6,21 €
    1%



    Scheibenklar
    1
    Stück
    2,56 €
    2,56 €
    3,05 €
    1%



    Dichtung
    1
    Stück
    1,75 €
    1,75 €
    2,08 €
    0%















    520,72 €

    Guten Morgen zusammen, ich war letztens positiv überrascht, wie günstig mein Händler in Niedernhausen meine Schlüsselbatterien gewechselt hat. 8,09 EUR Brutto komplett (für 2 Batterien / keine Kosten für Arbeitslohn) !!! für den Wechsel der Batterien in beiden Schlüsseln :) Da lohnt es sich nicht selbst am Schlüssel rumzubasteln. Viele Grüße

    Hallo zusammen, ich hatte auch Ende April meiner 15.000er-, bzw. Jahresinspektion.


    Gemacht wurde das ganze beim Autohaus Paul Weiss in Niedernhausen (Hessen) - wer es nicht kennt, ca. 25 km von Frankfurt am Main.


    Mein Auto ist ein 2012er CX-7 Diesel.


    In Summe habe ich Brutto 396,76 EUR bezahlt. Geleistet wurde wie folgt:


    Arbeitsleitung für die Inspektion: 1,7 Arbeitsstunden für in Summe 117,30 EUR
    Dichtung (war wohl im Rahmen des Ölwechsels fällig): 1,75 EUR
    Mazda Original Öl Ultra DPF 5W-30 (Longlife) 4,7 Liter für in Summe 68,62 EUR
    Ölfilter VP 10 zu 13,59 EUR
    Adblue 3,5 Liter á 7,77 EUR / in Summe 27,20 EUR


    - ohne Kosten: Arbeitsleistung: Wischerblätter geprüft und erneuert (war mein persl. Wunsch, mal alle austauschen zu lassen)


    Wischerblatt 1 Vorne: 20,79 EUR
    Wischerblatt 2 Vorne: 20,30 EUR
    Wischerblatt hinten: 28,32 EUR
    Kühlflüssigkeit 0,2 Liter für 1,04 EUR
    Funktionssicherung (was immer das sein mag) 5,89 EUR
    Scheibenklar für 2,56 EUR


    - ohne Kosten: Räderwechsel (von Winter auf Sommer)


    Einlagerung meiner Winterreifen für bis zu 1 Jahr für 26,05 EUR


    Ich war soweit sehr zufrieden und fand die Preise auch ok.


    Ein wenig muss ja auch das Autohaus an mir verdienen dürfen. :)


    Viele Grüße, Oli

    Das mit den 17'-Rädern kann ich bestätigen. Laut BC benötige ich mit denen, im Gegensatz zu den 19-Zöllern, gute 0,3l/100km weniger... Wobei ich aber (wohl subjektiv) empfinde, dass er mit den 19-Zöllern irgendwie "weicher" fährt. Bei den 17ern spüre ich mehr die Fahrbahn.


    Viele Grüße, Oli

    Das ist ja mal interessant. Man sollte meinen, dass alle Apple-Produkte dasselbe BT-Protokoll verwenden... Ich habe auch nun seit ein paar Wochen das Iphone 5 - 32 GB in weiß - ohne "Kratzer" ;-) -mit IOS 6.0.1 und es hat sich leider immer noch nichts geändert. Der Sound ist super, ich kann Titel per Lenkrad weiterschalten - sehe aber nichts auf dem Display.


    Nun denn, es gibt Schlimmeres...


    Viele Grüße an alle, Oli

    Hallo, bei meinem Navi (CX-7, Bj. 2010) habe ich folgendes feststellen können:


    - Wenn ich PLZ auswähle kann ich keine Straße auswählen
    - Wenn ich den Ort nach Namen auswähle, dann erst habe ich diese Möglichkeit
    - Mein Navi kennt nur sehr wenige Autobahnen beim Namen. So wird z. B. die A3 mit all ihren Variationen immer nur als "Fahren Sie auf die E35" ohne weitere Details benannt: Das ist unpraktisch, wenn man dann 3x in Folge hört "Fahren Sie auf die E35"


    Geht das euch auch so? Hat mal jemand ein Update beim Händler machen lassen und diese Probleme waren dann weg?


    Danke und viele Grüße, Oli


    P.S. Ich bin per Mazda-Navi knapp 500km von Hessen nach Bayern gefahren, es hatte mich zuverlässig gelotst, allerdings muss man schon wegen der ungenauen Benennung von Ausfahrten usw. aufpassen, wohin die Reise geht und mitdenken. ;)

    Hallo, ich habe die 9-Boxen-Bose-Anlage ab Werk. Ich hatte zuvor einen 4er-Golf mit recht guten Sound-Equipment gefahren. Ich bin mit dem Klang des Mazda sehr zufrieden. Die Bässe sind ausreichend und was mir gut gefällt: Der räumliche Klang vorne ist sehr ausgewogen und gut wahrnehmbar.


    Meine bisherigen Autos konnten da nicht mithalten, ich hatte immer nachrüsten müssen.


    Was nur nervt, ist dass bei Musik mit schönen Bässen der Innenspiegel "mittanzt".


    Das kannte ich nur von meinem alten Auto, wenn der Subwoofer mit entsprechend !!!deutlich!!! lauterer Musik bespeist wurde. :rolleyes: Aber damit kann ich mich arrangieren.


    Viele Grüße, Oli

    Hallo, ich nutze das Iphone 4 (mein 5er soll wohl erst in der 44. KW kommen) mit dem neuen IOS 6.0.


    Telefonie und Audiostreaming funktionieren sehr gut, allerdings stört es mich, dass ich beim Audiostreaming keine Titel und Interpreten angezeigt bekommen.


    Ich kann zwar immer einen Titel vor-und zurückspringen, aber das war es auch schon.


    Wie sieht es bei euch aus?


    Viele Grüße, Oli

    Hallo, ich fahre auch den 2.2 Diesel. Mein Durchschnittsverbrauch (lt. Bordcomputer) liegt zwischen 6,7l (fast nur Autobahn, bummeln auf der rechten Spur) und 7,4l (vorwiegend Autobahn, gemäßigte Fahrweise).


    Bei dem Gewicht des Dicken (wenn man den BC trauen kann, was einige Mitglieder aus Erfahrung nicht tun :P ) ein doch recht guter Wert.