Posts by Purple-Racer

    Also, ich bin ja auch skeptisch dem Navi gegenüber.
    Ähnliches ist mir auch passiert, von einem Jahr zum anderen eine total andere Strecke.
    Bis ich dann rausgefunden habe, daß in den Einstellungen "Mautstraßen vermeiden" aktiviert war. Das hat auch perfekt geklappt.
    Die Ö-Vignette umsonst gekauft.


    Das größte Problem wird aber die nicht aktuellen Karten sein. Denn für den Update-Preis kann ich mir ja ein externes Top-Navi kaufen.

    Ja stimmt, ich hatte nicht das Problem.
    Zur Sicherheit kannst du es wie der Ralf machen, der hat jeweils 2 Schellen gegenläufig über die Schläuche geschraubt.
    Seine Werkstatt fand das so toll, daß die das an Mazda weitergegeben haben.

    Ja dann willkommen in unserem exclusiven Kreis.
    Ich habe den CX am Anfang nicht gerade hochgejubelt, aber doch zügig gefahren. War zufällig eine Fahrt nach Berlin und zurück :D , da waren es schon fast 1000km. Leider Sauwetter.


    Worauf du unbedingt achten mußt, ist der Ölstand die ersten 5000 km.
    Speziell, wenn du es dann auf der Bahn flotter angehst. Da hat mancher hier einen Schreck gekriegt, weil der Ölmeßstab trocken war.
    Über vorzeitigen Ölwechsel scheiden sich die Geister. Die einen haben es gemacht, ich nicht und laufen tut er immer noch.
    Ansonsten Viel Spaß mit dem Wägelchen, unser Treffen haste ja leider verpaßt, wäre eine gute Gelegenheit zum einfahren gewesen.

    Wer war das?


















    Wir sind jetzt auch bei Goggle-Earth verewigt.
    Auf dem Zeltplatz sind ein paar nette Fotos von unseren TöffTöff's
    Leider stört so ein blauer Oktavia das harmonische Gesamtbild :D:D


    Ahh jetzt weiß ich's.
    Das war der CBT-Stefan, richtig?

    du hast die MP3-Files einfach als Daten-CD gebrannt?
    Muss ehrlich gestehen, daß ich das so nicht gemacht habe, nur als normale CD.
    Höre aber eigentlich nur über mp3-Player Musik, Anschluß in der Mittelkonsole.
    Du hast den VorFaceLift, oder? Da weiß ich nicht ob der das schon hatte. Geht evtl Bluetooth mit dem Handy.
    Dann kannst du dir das gebrenne sparen.
    Steve

    Christian, du kannst ja am Treffen mal ausgibieg probefahren, den Diesel überlass ich dir, und der Holgi läßt dich bestimmt auch mal ran :D:D


    Ansonsten müssen wir wohl gegen so einen Mazdaablehner vorgehen :whistling:


    Ne im Ernst, das hier ist doch ein vernünftiges Forum, wo jeder nicht an seinem Auto abgewogen wird. Und Christian, wir nehmen dir die Arbeit und den Aufwand nicht ab. Mach weiter so ist echt klasse.
    Mazda-Fahrer sind tolerante Leute, die dulden sogar einen Oktavia beim Treffen.


    So zurück zum Thema.
    Phili, ich hasse eigentlich auch diese ganzen Abkürzungen, dachte nachdem das Tagfahrlicht in aller Munde ist, kann ich die Abkürzung verwenden, schreibfaul. Mea Culpa


    Bei Motorschäden denke ich mir auch immer meinen Teil, wie ist derjenige damit umgegangen. Oder wirklich nur Pech gehabt.
    Am Anfang hat fast jeder das Phänomen des Ölverschwindens gehabt. Vor der Fahrt kontrolliert und nach 500 km war der Ölpeilstab trocken. Aber nach 5000km ist das auch erledigt.


    Kurz mal fast offtopic: hab davor einen Galant V6 mit Automatik gehabt, wenn ich vor dem Zeitpunkt des Wandlerschadens mal in ein Forum geschaut hätte, wäre mir der Schaden nicht passiert, weil ich auf den Kickdown öfters verzichtet hätte.
    Da waren einfach die Zähne zu weich und haben das Drehmoment nicht verkraftet. Vllt liegts doch an der Fahrweise, das irgendwas nicht paßt.


    Zurück zum CX: Bei meinem 1. KD bei 20.000km klagte ich über die flatternden Scheiben beim Händler, da ich in der Anfangszeit doch schon häufiger über die Autobahn gejubelt bin mit den neagtiven Folgen, daß man auch öfters in die Eisen steigen muss.
    Ergebnis: Scheiben wurden ohne großes TamTam getauscht und irgendein Leitblech geändert, bei anderen wurde ertmal abgedreht, was aber nicht lang gehalten hat.
    Seitdem bin ich ziviler gefahren, weil es sich nicht anders ergeben hat. Letzte Woche waren wir länger und flotter unterwegs, da habe ich wieder ein ganz leichtes Zittern gehabt. War aber echt nicht schlimm.
    Das Poblem hat ich aber beim Galant auch, da waren die Scheiben nicht richtig ausgelegt, was mich auch fast mal in die Nachrichten gebracht hätte: Ins Stauende gerast, weil die Bremsen nicht mehr gepackt haben, Gott sei Dank war da diese Ausfahrt.


    Vllt sagt mal Minagi was zu seinen Bremsen, ich glaube er hat am meisten Aktion damit gehabt. Wie gesagt, die neuen Scheiben sollen besser sein.


    Hier läuft grad ein Tread drüber: [Diesel] ate-powerdisc für cx7


    Warum eigentlich den CX7 und nicht den CX5? Ist doch das modernere Auto? Gut der 7er schaut schon wesentlich besser aus, wenns daran liegt, kann ich dich sehr gut verstehen.


    Der Sound im CX7 ist eigentlich ganz gut für eine Serienanlage. aber da bin ich keine Referenz, weil mein Gehör inzwischen doch sehr eingeeschränkt.