Posts by Garfield67

    Hallo, ich hatte den fred ja letztes Jahr eröffnet.
    Diesen Winter gehts wieder genauso los. Ich werd mich jetzt mal nach nem Additiv umschauen.


    Manche scheinen die Technik besser im Griff zu haben. Die meisten Diesel meiner Kollegen zucken gar nicht. Ein Insignia scheint dagegen die gleichen Probleme zu haben...


    Ich hab im anderen Forum gelesen, dass der Harnstoff bei -11 einfriert... na toll...


    Edit: Interessanterweise geht das Starten problemlos und die ersten paar Kilometer auch. Erst wenn ich nach ca. 3 km auf die Autobahn fahre, fängts beim Beschleunigen an. Bergauf nicht mal 80!

    Die knapp 2 t hast Du aber schon noch im Hinterkopf, oder??


    Ich hatte vorher einen Civic. 2.2l mit 140 PS und 340Nm. Auf der gleichen Stecke (bergauf auf die Autobahn) schafft der Dicke "nur" 180 bis zur gleichen Stelle, an der der Civic 190 drauf hatte. Der Knackpunkt ist immer das Gewicht (Civic ca. 350kg leicher).


    Das Drehmoment sagt erst mal ohne das dazugehörige Gewicht gar nix aus!

    Falls ich Dich mißverstanden habe, kannst Du das gern aufklären.
    Ich interpretier das "Die Infos über die interessanten Techniken werde ich für mich behalten." halt so...

    Ich hatte Christian noch per SMS abgesagt, nachdem mein Weibchen die Rüsselseuche bekommen hat und biologische Waffen auf dem Treffen verboten waren :-)

    Solche Aussagen "mir gefällt es, wie sachlich über diese Problematik geschrieben wird" , dafür etwas weiter unten "Die Infos über die interessanten Techniken werde ich für mich behalten." erinnern mich start an ein bockiges Kind!


    Was soll jetzt das?? Wenn Du Mazda-Material hier reinstellst (egal woher) und das Forum (aka Christian) dann ne Abmahnung von den Copyright-Deppen bekommt, reicht ja wohl ein "Tut mir leid" nicht ganz, oder?


    Daraufhin aber zu bocken, ist ... wie formulier ich das jetzt ... kindisch!


    Wenn sich das Forum in die Richtung bewegt, bzw. alles nur noch per PN ausgetauscht wird, brauchts kein Forum mehr - und tschüß!


    So ein Kindergarten!

    Der sollte unter der Plastikwanne neben dem Ersatzrad sein - also alles raus und dann siehst Du ihn.
    Aber das Auffüllen geht nach Aussagen meines Händlers total besch****.


    Angeblich sieht man nix und muß aufpassen, dass nix überläuft...

    Diese Begeisterung über den "Komfortblinker" ist doch hoffentlich nicht Euer Ernst, oder?


    Das hatte schon mein 2000er Alfa und unser 2003er Fabia und mittlerweile so ziemlich alle Keinwagen (aktuell heute im Fiesta gesehen: sogar übers Menü einstellbar - ja das Menü, in dem wir immerhin die Lautstärke des Blinkers einstellen können).
    Das sollte eine Selbstverständlichkeit sein! Dass das bei einem 2009er Facelift immer noch nicht so ist - der darüber hinaus noch über 30.000 Eier kostet - und nachgerüstet werden muß, sollte eigentlich verschwiegen werden, so peinlich ist das :-)


    Sorry für OffTopic!

    Du hast recht - irgendwann landet jedes Forum mit Diesel-DPF Fahrern bei der gleichen Idee: Wie bekomme ich das Scheißteil ausgebaut, weils nur Probleme macht. Kann mich noch sehr gut an den gleichen Thread im Civic-Forum erinnern :-)


    Und Du hast auch recht, daß die Technik einfach Schrott ist! Das Problem ist leider, dass der Filter generell regenerieren will, wenn die Sensoren das anzeigen und nicht, wenn man grade mal schnell fährt. So kann es jederzeit vorkommen, dass Du 2 Wochen volle Pulle auf der Autobahn unterwegs bist und trotzdem danach nach 2 Tagen Kurzstrecke das Symbol kommt, weil er es nicht schaftt, den Zyklus zu komplettieren...


    Deshalb muß leider auch unser Zweitwagen auch wieder ein Benziner werden - 11 km, davon 6 Stadt mit Stop&Go geht mit nem Diesen zu 100% schief! Leider hat man auch keine Chance, noch einen Diesel ohne Filter zu bekommen...


    Und, was können wir tun: NIX. Genau wie bei dem ganzen anderen Ökoscheiß. Auch der Biosprit wird kommen, egal, auch wenn es der Umwelt eigentlich nicht wirklich hilft.