Was kostet der Harnstoff im CX Diesel ?

  • Hi, du meinst mit Sicherheit eine Tankfüllung? Kann man relativ leicht ausrechnen, bei mazda.de nimmst dir mal den CX7 vor und schaust nach den Technischen Daten "Tankinhalt"...


    Höchstgeschwindigkeit, km/h 200
    Beschleunigung, 0-100 km/h in Sek. 11,3
    Kraftstoffverbrauch, l/100 km innerorts / außerorts / kombiniert 9,1 / 6,6 / 7,5
    CO2-Emission kombiniert, g/km 199
    Abgasnorm EURO 5 Dieselpartikelfilter (PM5)
    Kraftstoffart Diesel nach DIN EN 590
    CW-Wert 0,34


    Tankinhalt, L 69


    Kraftstoffverbrauch kombiniert 7.5



    Also bei 69Lieter Tankinhalt x 1.19€ kommst auf 82.11€. Weiß zwar nicht warum man wissen will was die Tankfüllung kostet.. aber ok.. ;)

  • Mein freundlicher meinte das der Harnstoff so etwa 20000 km reichen würde. Also genau von Service zu Service. 1 Liter soll bei ca.1 Euro liegen.
    Nur keine Ahnung wieviel dann rein passt wenn es mal leer ist.

  • Also bei 69Lieter Tankinhalt x 1.19€ kommst auf 82.11€. Weiß zwar nicht warum man wissen will was die Tankfüllung kostet.. aber ok.. ;)

    er meint den Harnstoff von der Adblue einspritzung ;)

  • Hallo @all,


    der CX-7 Diesel hat in der Nähe des Reserverades eines Harnstofftank (ca. 15l). Der Füllstand wird im Cockpit angezeigt, wir hatten gerade einen zur Probefahrt der gute 8.500km drauf hatte. Vom Verbrauch war gerade mal 1 Strich/Rechteck weg, wenn er also so weiter gefahren wird, sollte er bis zu 40.000km halten. Im groben kannst du mit ca. 60 Cent je Liter Harnstoff rechnen (manche Tanken bieten dies sogar an). Der Mazda Händler prüft den Füllstand bei jeder Inspektion & füllt diesen dann wieder auf. Wie gesagt, Kosten sind alles andere als dramatisch.


    Grüße Mick

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...

  • echt?? haben den 2.2 im WE ausgiebig Probe fahren dürfen (400km) & sind bei gemischter Fahrweise (Autobahn/Landstrasse/Stadt) bei ca. 7,8l rausgekommen.

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...

  • also meiner schluckt schon einen guten liter mehr. wenn die autobahn überwiegt dann nähere ich mich schon den 10 litern im schnitt. wobei ich sagen muss, dass mein tacho dann schon bis zum limit anzeigt. versteh eh nicht, wieso der nur bis 220 angezeichnet ist..
    mein letzter 5er (75tsd km in 2,5 jahren) war da schon deutlich sparsamer, wobei die fahrweise identisch war.


    ich denk mal mit sommerreifen reduziert sich der verbrauch etwas, auf der autobahn sicher noch deutlicher. fraglich istallerdings auch, ob die interne berechnung im display richtig ist. da gabs früher bei den 6ern sehr große abweichungen.



    noch ein nachtrag zum spritverbrauch:


    das ist keine beschwerde, dass der cx7 soviel schluckt, bzw dass die werksangaben zum verbrauch falsch sind . meine fahrweise ist halt nicht unbedingt sehr ökonomisch.
    aber das hab ich ja selbst in der hand!

  • Hallo Scheffixy


    Lt meiner Erfahrung weicht der Bordcomputer um ca 1 ltr vom tatsächlichen Vertrauch ab, er zeigt bei mir knapp 1 ltr weniger an.


    Der Wechsel Sommerreifen - Winterreifen zeigte bei mir keine Unterschiede im Verbrauch. Der allgemeine Einfluss des Winterbetriebes hat da sicherlich schon etwas mehr Bedeutung.


    Bin gespannt auf deine Erfahrungen.

  • also meiner hat im Moment knapp 1800km weg und der Verbrauchsschnitt liegt bei 9,5l . Aber erstens liegt das sicher noch an der Einfahrphase und zweitens
    hab ich auch den scheffixyfahrstil :D
    wie der im 2. -5 Gang über 2000 U/min abgeht, ist einfach phenomenal, da scheiss ich auf den 1 liter Diesel mehr
    ausserdem wiegt der ja auch ein bissel was


    Wat mut dat mut

  • Auch bei mir liegt der Verbrauch so um die 9 Liter.


    Aber wie CXclemi schon vermutet, dürfte es auch noch an der "Einfahrphase" liegen.
    Wer werden über Ostern mal an die Nordsee fahren, da bin ich ja mal gespannt wo der Verbrauch landet. Mit meinem 2,3l 6er lag der Durchschnitt bei 9,2l kombiniert.

  • also meine einfahrphase ist schon lang vorbei. und so knapp 9,5 L werden zum standard. na ja, die kiste wiegt auch knapp 2 to.


    1,23 € pro liter, unverschämt so was, hab dieses jahr schon mal für 1,06 € getankt. also die spritpreise sind echt heftig gerade und das obwohl der ölpreis nicht großartig gestiegen ist.


    verschneite grüße aus dem süden!

  • Hallo,
    wer weiß , was eine Harnstofffüllung im CX kostet ?



    Hallo,eine Harnstofffüllung soll ca.30EUR kosten sagte mir mein freundlicher und sie reiche immer von Inspektion zu Inspektion.Leider kann ich es nicht genau sagen da ich auf meinen CX -7 noch bis mitte August warten muss. :(


    LG an alle CX'ler


  • So sieht die Flasche aus und davon gehen 7 in den Tank. Inhalt ist 1/2 Gallone = 1,89 Liter. Gekostet hat der Spaß 46,15 inclusive Märchensteuer.
    Man beachte die spezielle Bauform der Flasche. Die wird auf den Tankstutzen aufgesetzt und dann runtergedrückt.
    Mit anderen Worten hat man es mit alternativen Behältnissen bestimmt nicht so leicht.
    Zum Materialpreis käme noch die Arbeitszeit vom Mechanikus da im Kofferraum die linke Werkzeugschale dafür
    abgeschraubt werden muss. Das hätte man aber auch eleganter lösen können.
    Habe übrigens noch die Info bekommen, das sich das Zeugs zersetzt.
    Deswegen ist es maximal 1 Jahr verwendbar.
    Demzufolge wird es dann bei der Durchsicht abgesaugt und durch frisches ersetzt.
    Also dann mal schön die 20.000km pro Jahr fahren sonst bezahlt ihr das Absaugen......wie im Puff :D