Schlagen im Lenkrad beim Bremsen!!

  • Hi,


    Benziner mit schaltgetriebe hat 320iger scheiben.
    Diesel hat 296iger scheiben.


    Lg



    Würde ich mich nicht grundsätzlich drauf verlassen. Nach meinen Infos haben die Amerikanischen Benziner z.T. auch 296´er verbaut.
    Lass mich aber gerne eines besseren Belehren ;) .
    Aber lässt sich ja recht einfach ausmessen :) .


    Edit: aber jetzt wo ich nochmal richtig gelesen habe, kann der Unterschied zu 320´er und 296´er wirklich auch mit Automatik und Schalter zu tun haben :?:

  • Hi Leute,
    hab jetzt einige Zeit die ATE-Scheiben und Beläge drinnen und siehe da alles wunderbar.
    Highspeed fahren und runterbremsen ohne reue.
    Aber nach 1000 km dasselbe problem wieder.
    Bremse erneut zerlegt und siehe da Bremmssattel fest!!!
    Gummidichtung/führung vom führungsbolzen verschlissen.
    Was mich wundert, ist das in dem Gummi keine Metallhülse verbaut ist.
    Deshalb, wenn das problem wieder auftritt unbedingt die Gummiführung wechseln.
    Bremssattelreparatursatz bei Mazda 237 € im Internet 30€ pro Sattel.
    Leider braucht man nur zwei Dichtungen für die führung die anderen sind nutzlos
    oder man wechselt die Dichtungen der Kolben mit.
    Wichtig!!!gut mit ATE-Bremsenfett schmieren, das weisse Schmierzeugs was von Mazda
    verwendet wird, trocknet aus und verklebt!!!

  • Ja, eine neue Bremsanlage || Wird aber bei mir anstehen, wenn ich die Bremsen vorne ersetzen muss.
    JBT hat z.b. welche im Programm. Günstig ist allerdings anders.. ^^


    Grüsse aus der CH
    cReal

    Tuning:
    Unterfahrschutz Vorne & Hinten
    Komplett blaue LED Innenraum- u. Begrüssungsbeleuchtung
    Cusco P-Zero 1 Gewindefahrwerk
    LED's & Netz Kofferraum

    FOX ESD 114cm
    HKS Sportluftfilter
    22" Zoll Felgen mit 265 / 35 Bereifung
    etc...

  • An den Bremsen Heinz habe ich auch schon gedacht. Nur wahrscheinlich hat er nur ABEs die für die Schweiz nicht gültig sind. Dieses Problem hatte ich schon bei Felgen. Und der Importeur hat sich anschliessend geweigert für Ware, welche nicht von ihm ist, die ABE rauszurücken.

  • hricol, das kannst du beim StVA vorgängig abklären.. allerdings kann ich dir schon im voraus sagen, dass dein Einsatz da selten von Erfolg gekrönt sein werden wird. Die CH-Importeure verdienen eben auch gerne mit X(
    Für praktisch alles, was sich um wirklich wesentlich sicherheitsrelevante Teile dreht, brauchst du hier sogar ein DTC Gutachten :wacko: Wenn du z.B. die Bremsanlage komplett ersetzt, sei anscheinend nicht die Homologation der Anlage das Problem, sondern die Aufhängung :D
    Irgend ein Drama kann man ja immer machen ;)

    Tuning:
    Unterfahrschutz Vorne & Hinten
    Komplett blaue LED Innenraum- u. Begrüssungsbeleuchtung
    Cusco P-Zero 1 Gewindefahrwerk
    LED's & Netz Kofferraum

    FOX ESD 114cm
    HKS Sportluftfilter
    22" Zoll Felgen mit 265 / 35 Bereifung
    etc...

  • Oh Mann. Ich will doch nur bremsen. Ev. kaufe ich die normalen von ATE. Die Kosten halten sich in Grenzen und sie sind scheinbar eintragungsfrei. Dann achte ich halt penibel darauf, sie zu schonen. Besser als die Mazda Bremsen sind sie ja unter Umständen.

  • Ein Silberstreif am Horizont. Wenn sie 2 Jahre halten bin ich schon zufrieden. Ich will ja keine Runde auf der Nordschleife mit dem Dicken. Aber ab und zu eine Passfahrt mit normaler Geschwindigkeit sollte meines Erachtens schon drin sein. Ich gabe ATE eine Chance.

  • Die ATE sind nun drin. Das Einstellen der Handbremse jedoch war ein ziemliches Gefummel und ist meiner Meinung nach auch nicht perfekt. Jedenfalls bremst er jetzt wieder ohne zu schlagen. Das ist schon mal gut.