Erste Panne mit dem Cx7 Tragegelenk rausgebrochen

  • Moin


    Bin heute zum Einkaufen gefahren, wollte ordentlich parken und dann hat es geknackt und das linke Vorderrad hing
    schief im Radkasten man konnte sehen das Tragegelenk war ab.


    Eigentlich Glück gehabt, dass es auf dem Parkplatz passiert ist, vorher ist das Auto unauffällig gefahren.
    Vor ca. 2 Monaten wurde die Spur neu eingestellt, da die Vorderreifen innen abgefahren waren.
    Seitdem war ich mit dem Fahrverhalten eher unzufrieden in Kurven hat man es gemerkt eher schwammig
    schwer zu beschreiben so als wenn der Wagen immer leicht versetzt und man bekommt einen kleinen Ruck.


    Der Mann vom Abschlepper meinte sowas passiert öfters, aber hauptsächlich bei sehr alten Autos.


    Gut meiner ist auch alt Bj 09/2007 und hat 94950 Km gelaufen. Aus 1 Hand und alle Wartungen bei Mazda
    gekauft am 19.02.2013 bei Mazda.


    Gruss Rossi

  • Hallo
    Hast aber auch Pech denn so was hab ich von einen CX 7 noch nicht gehört
    Wenn Du ihn heuer bei Mazda gekauft hast dann greift ja so oder so die 1 Jährige Gewehrleistung
    und dieser Händler muss Ihn Dir wieder Gratis instand setzen
    Sag das mal Deinen Mazda Händler
    Lg :thumbsup::thumbsup:

  • Hallo
    Hast aber auch Pech denn so was hab ich von einen CX 7 noch nicht gehört
    Wenn Du ihn heuer bei Mazda gekauft hast dann greift ja so oder so die 1 Jährige Gewehrleistung
    und dieser Händler muss Ihn Dir wieder Gratis instand setzen
    Sag das mal Deinen Mazda Händler
    Lg :thumbsup: :thumbsup:


    Moin



    Die wollen nix übernehmen und die Car Garantie auch nicht . Gekauft am 20.02.13 mit 84000km aktuell 95000km
    Preisinformation ca. 1170€ + Steuern.


  • Moin



    Die wollen nix übernehmen und die Car Garantie auch nicht . Gekauft am 20.02.13 mit 84000km aktuell 95000km
    Preisinformation ca. 1170€ + Steuern.


    Nach Rücksprache mit dem Meister werden links u. rechts die Querlencker und die Koppelstangen getauscht
    Links war der Querlencker ab. Bei Mazda kostet so ein Teil wohl 370€ + Steuern (UVP 400€) bei KFz Teile 24.de hätte ich diese für 155€
    das Stück + Versand bekommen. Da ich das Auto brauche wirds wohl die erste teure Reparatur am dem
    CX7.


    Nach meinen Recherchen keine Gewehrleistung und nix von der Car Garantieversicherung.


    Bin aber eigentlich froh das der Qeurlencker auf dem Parkplatz abgerissen ist und nicht während der Fahrt.
    Vorher gabs keine Anzeichen beim fahren.

  • Hi,


    meiner ist jetzt 2 jahre alt und 43k auf der uhr. aber das ist bei mazda glaub ich wirklich selten, habe immer mazda gefahren und nur positive erfahrungen gemacht, und sowas auch noch nicht bei 6 jahre alten autos gehöhrt.

  • Moin


    Habe mal so geschaut wie die gebrauchtpreise so sind sehr im Keller. Am geringen Angebot
    sollte es nicht liegen. Ich bin jetzt in 2 Jahren rund 30000km mit dem CX7 gefahren.


    Zu 100% bin ich nicht zufrieden. Das mit dem Querlenker hätte nicht passieren dürfen.
    Schon 4 neue Reifen gekauft erst innen abgefahren dann aussen. Immer vorne.


    Jetzt Probleme mit der Handbremse gab erst keinen TÜV war aber nicht bei Mazda
    freie um die Ecke, die haben den CX7 bestimmt lieb gewonnen die ganze Woche
    dran rumgedocktert. Nachdem hinten neue Scheiben dran waren zog die Handbremse
    nicht mehr. Die zog vorher auch nicht aber nach dem einstellen aber dann laut Tüv
    sollten hinten die Scheiben neu werden.


    Aber so im Endeffekt muss ich schon sagen, da ich jetzt wieder mit dem RAV4 2,0 (2012)158PS
    meiner Madame gefahren bin. Rein gefühlt sind das mehr als 100PS die da fehlen
    ok ich habe mir noch einen Mustang GT 5.0 gegönnt nur das Wetter hat da noch nicht
    so ganz mitgespielt. Mag sein das es mir deshalb so träge vorkommt.


    Und beim Toyota steht 10,3 Liter im Display Gesamtverbrauch der ist jetzt 3 Jahre mit rund
    35000km erster TÜV und vorne die Bremsen mussten auch neu werden.


    Mein linker Fuss findet im Toyota auch nicht so richtig Platz, so zum mitfahren aber ganz ok
    Gut BC (CX7) 13,1 Liter ist schon was und auf Langstrecken die 10 gemütlich.
    In Schottland habe ich den RAV 4 mit 7,6 L bewegt. Durschnitt 5000km.


    Aber im Alltag Fahrgemeinschaft 5 Leute da ist der Platz so für 30 min Fahrzeit sehr
    gut wenn der kleinste hinten in der Mitte sitzt und durch die erhöhte Sitzposition
    aller ein grosser Unterschied zu den anderen Fahrzeugen ( Alte C-Klasse,Golf6,Audi A6 Avant(06)
    Ford Focus Combi,Audi A3 Sportback)


    jählicher Ölwechsel oder 15000km passt bei mir. Wenn der CX7 jetzt keine Probleme macht
    könnte man durchaus bis zur Trennung letztendlich zufrieden sein.