Man(n) muss Prioritäten setzen

  • Ich bin am verzweifeln und brauche Rat.


    Meine Freundin benimmt sich seit einiger Zeit ziemlich merkwürdig.
    Immer wenn sie einen Anruf in meiner Gegenwart bekommt, wird sie auf einmal leise
    und fängt an zu nuscheln.
    ...
    Wenn sie eine SMS bekommt löscht sie die Nachricht sofort und lesen darf ich diese schon gar nicht.


    Wenn sie in die Stadt geht, kommt sie ziemlich spät zurück und ist angeblich mit irgendwelchen Freundinnen weg, die ich nicht kenne.


    Und immer wenn sie wegfährt nimmt sie nicht ihr Auto, sondern ein Taxi. Angeblich halt … Hallo?!?!


    Dann hab ich einmal als sie Abends heimgekommen ist zufällig gesehen, dass das Taxi sie nicht vor die Tür bringt, sondern ans Ende der Straße …


    Ehrlich gesagt konnte ich nicht mal genau erkennen, ob es ein Taxi war. Ich vermute halt, dass das jemand anders war mit dem sie da mitgefahren ist.


    Jedes mal, wenn ich sie darauf anspreche, blockt sie sofort ab.


    Dann hatte ich eine Idee.
    Ich habe mein Auto einfach an die Ecke geparkt, wo ihr "Taxi" sie immer ablieferte.
    Ich wollte mich anfangs eigentlich reinsetzen und mich darin verstecken. Dann hätte sie mich aber viel zu leicht entdeckt. Eines Abends als ich also hinterm Auto hockte und gewartet habe, dass sie zurückkommt, ist mir aufgefallen, dass hinten rechts am Kotflügel Rost ansetzt.


    Jetzt meine Frage: Soll ich den kompletten Kotflügel auswechseln oder die Stelle einfach glattschmirgeln und überlackieren? :D

  • Muss wohl mal mit deiner Sabine reden! :P 
    **********
    So wirst deine Frau wieder los!


    Ich ging mit meiner Frau einkaufen und wollte mir einen Kasten Bier für 15 € kaufen.
    Meiner Frau missfiel dies, denn das wäre ihrer Meinung nach zu teuer.
    Sie ging stattdessen in die Kosmetikabteilung und kaufte sich eine Schönheitscreme für 50 €.
    Krach gab es dann, als ich ihr sagte, dass sie mit einem Kasten Bier billiger schön geworden wäre als mit der Creme.
    Abends hatte sie sich wieder beruhigt.


    Ich saß in der Stube und schaute fern, als sie herein kam und fragte was es auf dem Fernseher gäbe. Ich antwortete „Staub“.
    Nach einiger Zeit hatte sie sich wieder gefangen.


    Sie fragte was wir am Hochzeitstag unternehmen wollten. Sie sprach für mich in Rätseln.
    Sie wolle mal wieder dorthin, wo sie lange Zeit nicht gewesen sei und ich soll erraten wo das sei.
    Darauf sagte ich „In der Küche“.
    Es dauerte bis zum späten Abend des nächsten Tages bis sie wieder mit mir sprach.


    Sie stand im Schlafzimmer nackt vor dem Spiegel, betrachtete sich eingehend und nörgelte herum. Sie sei alt geworden, Übergewichtig und hässlich.
    Ich antwortete:
    Aber deine Augen funktionieren noch prima.


    Nach dem sie nach einer Woche wieder mit mir redete, wollte sie zur Versöhnung gerne etwas von mir geschenkt bekommen, was knallrot sei und von Null auf 100 nur 3 Sekunden bräuchte.
    Ich schenkte ihr dann eine Personenwaage von Colani,


    Nach etwa 3 Monaten hatte meine Frau Klassentreffen (mit Partner) und ich musste notgedrungen mitgehen. Im laufe des Abends sahen wir an der Bar einen Kerl sitzen und meine Frau sagte, das sie in der Schule mit dem Typen zusammen war. Beim Abschlussball hat sie ihm dann aber den Laufpass gegeben. Danach soll er angefangen haben zu trinken und
    Das macht er heute noch. Er säuft und säuft und säuft.
    Ich sagte darauf :“Wer hätte gedacht, dass der Typ die Trennung so lange feiern würde.“


    Seit dem bin ich wieder Single.