Ladeluftschlauch defekt

  • Hi,


    heute morgen hörte ich ein komisches Geräusch aus dem Motorraum. Klang wie ein Zischen. Immer beim Gasgeben, ab ca 1800 Umdrehungen.
    Hatte Angst um meinen Turbolader. Ab zum Freundlichen. Diagnose: Ladeluftschlauch defekt. Grund: Am Kühler gescheuert. X(
    Preis 270€ brutto............Die haben ´se doch nicht mehr alle :cursing: . Mit Meister verhandelt.Meister mit Mazda telefoniert. 40% zahlt Mazda, bleiben für mich ca.160€.
    Tipp: Schaut mal nach ob bei Euch das gleiche Problem auftauchen könnte. Lt. Meister ist sowas noch nie vorgekommen............


    Grüsse aus den Bergen


    Ralf

  • servus ralf,


    welcher Schlach ist denn das genau?? Könntest womöglich ein Bild posten??


    Grüße M.

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...

  • Hi,


    bin absolut kein Techniker.
    Welcher Schlauch dass jetzt genau ist, kann ich nicht sagen. Lt. Meister kann man den Schaden genau sehen, wenn der Dicke aufgebockt ist.
    Von oben kommt man auf jeden Fall nicht dran.


    Grüsse aus den Bergen


    Ralf

  • Der Mechaniker ist von oben mit der Hand am Kühler runter und dann den Schlauch weggedrückt.


    Es muss ein Schlauch sein der ziemlich nah am Kühler vorbeiläuft.


    Am Montag wird neben TÜV und Reifenwechsel der Schlauch gewechselt. Werde nochmal genau nachfragen wie man den Schlauch kontrollieren kann bzw. wie verhindere ich diesen Defekt.


    Fahren kann ich mit dem Dicken, würde nichts passieren, maximal leichten Leistungsverlust. Bis auf das Geräusch fährt er normal und vorallem.....bremst super :thumbsup:


  • Sauerland ,


    hast du nicht noch Garantie. Bei mir war nach 2Jahren der Schlauch fast schon wieder heruntergerutscht. Anfangs gab es ja mal das Problem, dass sich die Schellen gelöst hatten bzw. dass die Schellen nicht fest genug angezogen waren. Mich hatte es damals auch erwischt und dazu noch weit weg auf der BAB. Jedenfalls war es im Sommer mal fast wieder so weit. Durch das abrutschen des Schlauches kommt es eigentlich erst zum Scheuern, da der Schlauch sozusagen länger wird. Das könnte auch bei dir die Ursache sein - somit würde dich auch keine Schuld treffen. Es gab sogar damals eine Reparaturanleitung für genau diesen Schlauch, da dieser wohl von Werk aus falsch montiert wurde.


    Jedenfalls habe ich im Sommer - nach knapp 2 Jahren - einen neuen Ladeluftschlauch von Mazda gesponsert bekommen, nachdem dieser fast schon wieder abgerutscht war. Hätte ich nicht nachgesehen, wäre das wohl auch passiert.

  • das ist ein neues Problem.
    Übrigens ist der Schlauch auch an meinem zweiten schon wieder etwas abgerutscht. Inzw sind zwei Schellen über Kreuz montiert, sowohl oben als auch unten. Bild siehe im damaligen Fred


    Edit: Das mit dem Nahe am Kühler kann nicht sein. Ich denke eher, da hat so ein Sauviech ein kleines Loch reingebissen. Wobei es sehr klein gewesen sein muss, denn ansonsten hättest keinerlei Leistung mehr gehabt.

  • Übrigens, 160 Euro hat mich vor 3 Jahren auch ein kaputter Ladeluftschlauch an meinem damaligen Sharan gekostet. Da war aber der Arbeislohn schon mit drin. Absoluter Wucher diese Preise. :cursing:

    Leg Dich nie mit einem Geocacher an,
    denn er kennt Orte, an denen Dich keiner findet!

  • Hi,


    ne, Garantie ist nicht. Über 100000km, ab dem 4.Jahr die Garantieversicherung. Da sind solche Teile nicht mit abgedeckt.


    Weil Jürgen ja mit lockeren Ladeluftschlauch ja schon Probleme hatte wurden die Schellen immer nachgezogen.


    Der Preis ist wirklich wucher. Mein Freundlicher kann ja nichts dafür, habe ihm aber trotzdem meine Meinung mitgeteilt. Daraufhin hat er ja dann mit Mazda telefoniert.


    Überlegt mal, für einen Schlauch 270€. Das sind nach guter alter Währung 540 DM. :verrueckt:


    Trotzdem: Bremsen tut er gut.


    Grüsse aus den Bergen


    Ralf

  • Jetzt hat es mich auch erwischt


    die gute Nachricht, der Preis ist stabil geblieben 276 € mit Einbau
    und die schlechte, nicht mal neue Schlauchschellen dabei


    dann kam diese woche noch einer mit dem Problem


    fMH soll jetzt einen Kulanzantrag stellen auch wenn die Garantie vorbei ist
    mal sehen ob wenigstens ein Zuschuss rausspringt

  • Hallo!


    Bei mir ist es nun auch soweit...
    Erst ein Klacken im Stand.
    Danach ab 2000 Umdrehungen Geräusche wie lauter Fahrtwind und dann nochmal ein
    metallisches Geräusch, als wenn was abgefallen wäre.


    Nun darf ich auch zum Freundlichen *seufz*


    Grüße, Frank


    Nachtrag:
    Bei mir war es 'nur' ein abgerissener Stehbolzen am Kat.
    Daher wohl auch das metallische Geräusch.
    Ersetzen am 09.12. hat dann 126 Euro gekostet.
    Also irgendwie nochmal Glück gehabt und was gespart :-)