Iphone 4 mit IOS 6.0 via Bluetooth

  • Hallo, ich nutze das Iphone 4 (mein 5er soll wohl erst in der 44. KW kommen) mit dem neuen IOS 6.0.


    Telefonie und Audiostreaming funktionieren sehr gut, allerdings stört es mich, dass ich beim Audiostreaming keine Titel und Interpreten angezeigt bekommen.


    Ich kann zwar immer einen Titel vor-und zurückspringen, aber das war es auch schon.


    Wie sieht es bei euch aus?


    Viele Grüße, Oli

  • Ich nutzte auch das Iphone 4 mit IOS 6.0., habe allerdings ein ZENEC Doppeldinnavi. Wenn ich hier das Audiostreaming benutze habe ich auch dieselben Probs wie Du. Nur beim Anschluss über die IPhone/IPod Schnittstelle am Radio werden alle Playlisten mit den dazugehörigen Covern, Titeln und Interpreten angezeigt.

  • Hallo, ich nutze das Iphone 4 (mein 5er soll wohl erst in der 44. KW kommen) mit dem neuen IOS 6.0.


    Viele Grüße, Oli


    Du armer, mein 5er ist heute um 08:22 in das Zustellfahrzeug geladen worden. :D Allerdings von angeblich in zwei Tagen ist das da, sind mittlerweile auch 3 Wochen geworden.


    Ich habe im PFL kein Bluetooth, deswegen nur mal was zum Telefon. IOS6 und das 4 scheinen sich irgendwie nicht zu vertragen. Das Ding zieht seitdem Strom, das ist schon nicht mehr normal. Außerdem scheint alles etwas langsamer geworden zu sein.

  • Hallo,


    beim Audiostreaming werden meines Wissens grundsätzlich keine Titel und Interpreten angezeigt/übertragen, es ist ja auch nur ein AUDIOstream. Es hat also nichts mit dem iPhone oder iOS zutun. Immerhin kann man das iGerät aber übers Lenkrad steuern, was über Klinke (natürlich) nicht geht.



    Wenn Du diese Infos sehen willst, kann ich Dir (Euch) das Teil von "audio-link" empfehlen. Ich habe das Teil in meinem Dicken, hatte es in meinem Mazda 6 und meine Eltern haben so ein Teil nun auch in ihrem 3er... Der FMH der das Teil am Freitag bei meinen Eltern eingebaut hat, fand es besser als das was sie bisher verbaut haben und günstiger ist es wohl auch. Was die verbaut haben weiß ich jedoch nicht.
    Der audio-link hat den weiteren Vorteil, dass so alle 9 Lautsprecher der BOSE Anlage bedient werden können, was bei Radio, BT-Audio und AUX nicht funktioniert.


    Zum iPhone 4 + iOS6 kann ich nur sagen, dass ich auch das Gefühl habe, dass manches länger dauert und der Akku schneller leer ist. Aber zum Glück ist mein 5er schon fast auf dem Weg zu mir. :thumbup:


    Gruß aus München
    Michael

  • Hallo,


    also ich bin letzten Freitag einfach in den Apple-Store gegangen und hab mein iPhone 5 mitgenommen :) Glück gehabt? Wohl nicht. Man kann bei Apple online ein Gerät reservieren lassen und mit etwas Glück am nächsten Tag im gewünschten Store abholen. Bei mir hatte das gleich beim zweiten Versuch geklappt. So kam ich völlig stressfrei und schneller als die meisten anderen zu meinem iPhone 5 :)


    Ob diese Infos per BT generell nicht übertragen werden also bei anderen Handys womöglich doch, kann ich nicht beurteilen. Ich weiß aber dass das iPhone es nicht kann. Das Bluetooth in den Apple-Geräten unterstützt nicht alle dafür notwendigen Profile oder wurde sonst irgendwie beschnitten. Das musste ich schon feststellen, als ich mal mit dem ODBC-Adapter versucht habe den Bordcomputer auszulesen. Das ging mit dem Laptop ganz einwandfrei, aber keine der Apps die ich ausprobiert hatte, wollte mit dem iPhone zusammen arbeiten. Daher fürchte ich, liegt es doch am iPhone.

  • bringt auch nix auf die Anzeige, mir scheint das mit dem audiolink ne gute Alternative zu sein. Wenn die noch ne Einbauanleitung für den CX 7 hätten, würde das sicher auch ohne Werkstatt "unfallfrei" abgehen. Allerdings scheint mir der Aufwand, nur um die Titelinfos zu sehen, doch sehr hoch.

  • Hi @all


    Ich hatte bislang auch IPhone 4 und zuletzt 5 mit BT gekoppelt. Wie bekannt funktioniert Lenradsteuerrung, aber keine Anzeige von Titel, Interpret etc.


    So... Jetzt habe ich mir das neue IPod Nano 7G zugelegt (hat mit 16 GB doppelt so viel Speicher wie das Phone)


    Mit BT gekoppelt.... und jetzt kommts:


    a) erstmal deutlich besserer Klang (mehr Bumms, Druck), kein Vergleich zum IPhone und


    b) es werden nun auch über BT die Angaben Künstler, Albumname und Songtitel angezeigt!!


    Ich hab das kleine Nano mit doppelseitigem, selbstklebenden Klettband neben der Handbremse fixiert und lade es über eine kleine USB-Ladebuchse über Zigarettenanzünder.




    Gruß

  • Das ist ja mal interessant. Man sollte meinen, dass alle Apple-Produkte dasselbe BT-Protokoll verwenden... Ich habe auch nun seit ein paar Wochen das Iphone 5 - 32 GB in weiß - ohne "Kratzer" ;-) -mit IOS 6.0.1 und es hat sich leider immer noch nichts geändert. Der Sound ist super, ich kann Titel per Lenkrad weiterschalten - sehe aber nichts auf dem Display.


    Nun denn, es gibt Schlimmeres...


    Viele Grüße an alle, Oli