Einbau Audiolink

  • Guten Abend,


    danke für die Anleitung !!!
    Ich werde es dann aber mein Händler einbauen lassen.
    Nachdem Mazda wohl Werkseitig keine Lösung hat.


    Gibt es irgendwelche Macken oder Störungen mit dem Audio Link ist da was bekannt ? / im Zusammenhang mit dem CX 7 ?


    Die Titelanzeige wird dann im Display angezeigt richtig ?
    Geht mit dem Audio Link dass Navi dann trotzdem noch ?


    Fragen über Fragen.

  • Folgendes kann ich bis jetzt sagen - habe ausschliesslich SD-Cards ausprobiert:


    1. es wird kein Album angezeigt, nur Interpret, Titel und Ordner (siehe 4.)
    2. wenn Du die mp3s selbst rippst, zeigt er manchmal nur Grütze an
    3. bei mir gingen nur Class2 SD-Cards - Class4 hat er nicht erkannt
    4. die Titel müssen in Ordnern abgelegt werden - CD1 bis CDxx - darunter "beliebig" viele Titel in flacher Hirarchie
    5. von Ordner zu Ordner hängt sich das Teil manchmal auf
    6. Von Titel zu Titel bei manuellem Weiterschalten manchmal auch


    Sonst geht das Teil problemlos :D
    Fazit: Auf alle Fälle besser, als die 6 CDs...

  • Abend zusammen,


    ja jetz bin auch hier.
    Und Danke schon mal für die Begrüßung und die Infos bezüglich Audio Link, immerhin besser wie zwischen 6 CD zu wechseln.

  • So, in Bälde werde ich wohl auch den Versuch starten, denn so langsam nervt das ständige Wechseln der CDs. Und für 89,00 € kann man wohl nicht allzu viel falsch machen. Es wird wohl der hier






    [Blocked Image: http://www.audio-link.biz/WebRoot/Store15/Shops/61424391/4C46/B70D/C200/58B1/A4EB/C0A8/28BB/4542/IMG_3067_s.JPG]














    Audio-Link USB New Mazda mit P&P-Adapter, ID3-Tag Anzeige
    werden. :rolleyes:



    @ Garfield: Hast Du das gute Stück nach nun fast 1-1/2 Jahren immer noch verbaut? Wenn ja, wie sieht Deine Zufriedenheit in der Dauererprobung aus? Deine Anleitung ist ja - ziemlich genial - beinahe idiotensicher. Für ein kurzes Feedback zur Frage der Zufriedenheit wäre ich Dir dennoch dankbar.... :thumbup:
    Grüße aus dem Rheinland!
    Stefan

  • Hallo,


    prinzipiell gilt immer noch der gleiche Stand wie in Post Nr 5.
    Es gibt ja leider keine Updates. Ob die Firmware immer noch die gleiche ist, kann ich daher nicht sagen.


    Ich bin immer noch mit den o.g. Einschränkungen zufrieden.
    Nachwievor ist das Ganze für mich eine Krücke/Notlösung und ich würde mir ein gescheites Navigieren mit ner Ordnerstruktur wünschen.
    Abspielen tut das Teil so ziemlich alles - nur die Verwaltung ist halt sch***.

  • @ Garfield: Vielen Dank für Dein schnelles Feedback! :hutab:


    Jetzt hast Du mich natürlich wieder nachdenklich gemacht....aber wenn ich es richtig sehe, ist am Markt bis heute noch nichts Besseres/Vergleichbares zu kriegen. Und das mit der fehlenden Ordnerstruktur ist m. M. nach - wenn ich es falsch sehe, dann korrigiert mich bitte - doch eher ein Problem der verbauten SW im CX selbst, oder? Man hat ja schon bei den "normalen" MP3´s auf CD das Problem, dass man sich am Lenkrad oder an der Mittelkonsole einen Ast drückt, wenn man mal zu einem anderen Lied mit hoher "Startnummer" wechseln will - von der gänzlich fehlenden Suchoption bei laufender Wiedergabe mal ganz abgesehen.... :schimpf:


    Falls ich es mir bestellen sollte (wonach es noch immer aussieht), werde ich aber auf jeden Fall mal Bescheid geben, ob sich da in Sachen Firmware und Bedienbarkeit was getan hat - auch wenn ich davon ausgehe, dass das nicht der Fall sein dürfte. Eine abschließende Frage noch: Hast Du das Gerät selbst im Handschuhfach oder in der Mittelkonsole verstaut? Das geht aus Deiner Einbauanleitung nicht so ganz deutlich hervor - und ich wollte das Teil eigentlich nicht mit dem bestellbaren Zubehör gut sichtbar ans Armaturenbrett tackern. :negativ:


    Danke nochmal für Deine Hilfe! Und herzliche Grüße aus dem Rheinland!


    Stefan

  • Was mich interessiert: Es gibt ja von Mazda im Originalzubehör einen ipod/usb Adapter für stolze 195€ (der übrigens mit entsprechenden Adaptern für andere aktuelle Mazdas wie den Mazda 3 BL Facelift meiner Schwester identisch ist).


    Bei diesem Zubehörteil MUSS laut Mazda ein zusätzliches Umschaltrelais für den AUX-Anschluss für 24,99 € verbaut werden, um volle Funktionalität zu erhalten. Siehe hier:


    Mazda - Mazda CX-7 - Zubehör


    dort auf "Car Audio" und dann auf "ipod & usb Adapter" klicken.


    Kann jemand von den Kupferwürmern hier was dazu sagen, ob dieses Teil bei den Zubehörlösungen integriert ist bzw. ob man es braucht oder warum man es nicht braucht ? Danke.



    Meine Behelfslösung sieht so aus, das ich mir im Audio-Zubehör ein schickes Aufbewahrungsmäppchen für CD's gekauft habe und mir dann meine Original-CD-Sammlung auf ~20CD's als mp3 gebrannt habe. In der Innenseite des Deckels habe ich mir eine folienverschweißte Liste (CD-Größe) rein getan, damit ich schnell sehe, was auf welchen CD's drauf ist. So komme ich mit den 6 CD's ganz gut hin bzw. weiß recht schnell, welche CD ich wechseln bzw. einlegen muss. CD-Titel, Interpret und Liedname werden angezeigt, die Lieder kann man schnell durchklicken, die Ordner auch.
    Das Einzige, was mich an dieser Lösung richtig stört, ist die lange Wartezeit beim Wechseln von einer auf die nächste der eingelegten 6 CD's.


    Alles auf einem oder zwei usb Sticks zu haben, wäre natürlich einfacher und auch zeitgemäßer. Sowas würde ich auch gern nachrüsten, aber nur, wenn die Bedienung nicht schlechter wird als bei meiner CD/mp3 Lösung. Die bei dem Zubehörteil genannte Beschränkung auf 15 Ordner wäre jedenfalls die totale Hühnerkacke, dann könnte ich das gleich lassen, denn wenn ich schon eine Lösung mit usb-Sticks wähle und dafür Zubehör kaufen und mühevoll installieren muss, geht es um 2 usb-Sticks mit jeweils 8GB, die dann beide randvoll mit Musik sein werden und dann natürlich alle viel mehr als nur 15 Ordner haben. Ich will aber, wenn schon denn schon, die bisherige Ordnung nach Interpreten und dann mit Unterordnern nach CD's beibehalten. Alles andere ist mir zu unübersichtlich.
    Und wie bei den CD's mit mp3 Ordnern und Dateien drauf müssen der Ordnername (CD-Titel) der Liedtitel und der Interpret im Display angezeigt werden.


    Funktioniert das mit den Zubehörlösungen ?

  • CDs reichen mir bei weitem nicht mehr - ich hab mittlerweile um die 10 GB auf der Karte. Ich weiss natürlich, dass das eigentlch ein Luxusproblem ist, trotzdem!


    Mit den 15 oder 12 Ordnern kommt man ganz gut hin, weil es pro Ordner keine Beschränkung gibt. Die Kacke ist allerdings, dass ich alle Titel aus meiner tollen Struktur (Downloads = Interpret/Titel) per Hand in die Ordner kopieren muss und ich damit dann keine Sortiermöglichkeit mehr habe (Flat). Wenigstens zeigt er Titel und Interpret - meistens - an.


    Alles in allem sehr unbefriedigend, aber wenigstens kein Drecksradio mit dem ganzen Gelaber und der Werbung.


    Das Zubehörteil sehe ich das erste Mal. Das gabs damals nicht. Wenn ich mir die Beschreibung so ansehe ("keine Titelanzeige"???), scheint das das Gleiche wie der Audiokink zu sein, nur mit USB anstelle von SD/USB.

  • Moin Garfield,


    das Tool Reorganize (ReOrganize! - ist ein Freeware Download auf Freewarepage.de) hilft dir bei der Sortierung (und damit der Wiedergabereihenfolge) der MP3 Dateien.


    Grüße M.

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...