Scheibenwischer ?!

  • Hallo zusammen,


    ich habe mich heute mal wieder über die Serienmäßigen Wischer am Facelift Modell geärgert :cursing:


    Seit dem wir den Wagen abgeholt haben, hinterlassen die Blätter schöne Schlieren.


    Wie sieht es bei Euch aus, wer hat evtl. auf die Bosch Aerotwin umgerüstet,und welche soll ich nehmen.
    Die AR653S für Nachrüster, oder die A653S für bereits Erstausgerüstet ?(


    Immer raus mit den Vorschlägen :D

  • Hey BigBoy,


    hab ziemlich als erste "Amtshandlung" auf die Bosch AeroTwin (A653S) umgerüstet. Die Wischer brauchen nur umgesteckt werden und sie ziehen wesentlich besser als die Originalen. In meinen Augen sehr gut investiertes Geld.


    Grüße M.

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...

  • Typischer Ärger an Japan-Autos. An meinem alten K96 hatte ich mich irgendwann damit abgefunden.
    Bei neuen Autos ist diese Langmut nach der großen Geldausgabe natürlich selten vorhanden. Und so fängt der Ärger wieder aufs Neue an.


    Neben den genannten Bosch-Teilen kann bem Serienzeugs manchmal der richtige Wischzusatz Wunder wirken.
    Kein Scheiss ! Also evtl. mal bei Mazda schauen oder fragen. Haben die kein Wundermittel, dann eben die Wischer wechseln.
    So werde ich das auch machen.


    Vor Urzeiten hatte auch Mercedes beim seligen 190E mal diese Probleme, da waren nur die Kunden zufrieden, die den teuren MB-Original-Wischzusatz im Scheibenwasser hatten. Bei den anderen quietschte es und die Scheibe hatte Schlieren.

  • So,


    geschafft, die alten Wischer liegen in der Garage und die AeroTwin sind montiert. Ehrlich, es ist ein gewaltiger Unterschied.
    Die Investition hat sich gelohnt :thumbsup: .

  • Hi Christian,
    halte eigentlich nichts von diesen "Wundermittelchen". Aber wenn du es empfiehlst, probiere ich es doch auch mal.


    Und danke für den Tipp BigBoy , hab eben gegoogelt, die Dinger kosten gerade mal 27.-. Werd aber noch warten bis meine den Geist vollends aufgeben und dann auch umrüsten.

  • Must vorab die Scheibe gut reinigen und dann am besten zweimal das ganze machen, aber immer aufpassen das nix auf den Lack kommt und auch so recht wenig nehmen von dem zeug! Dann danach nochmals die Scheibe gründlich reinigen. Ich hab schon vieles Probiert, aber das Rain-X finde ich Persönlich am besten.


    So nun mal auf in den Urlaub.... :D8)

  • Nein, nicht den von dir. Ein Spezl hat mir ein Wundermittelchen von sich gegeben. Habe es getestet, ist nicht schlecht. Aber bei uns auf dem Land ist z.Z Mais- und Rübenernte, also hab ich nicht nur Regen sondern viel Dreck auf der Scheibe. Und da ist der Effekt gleich wieder weg.


    Übrigens: Spritkosten heute: 1,14 €

  • Hey @all,


    hab bisher auch mit div. Regenabweisern gearbeitet, hab aber immer noch einer gewissen Zeit die Erfahrung gemacht, dass die Scheiben nach ein paar Wochen sehr stark zu schmieren anfangen. Wenn ich regelmäßig mit einem Regenabweiser nachpoliere habe ich keine Probleme, man muss also immer wieder fleißig nachkaufen.... gute Kundenbindung, oder?? ;(


    Der CX wurde leider vom KfZ-Aufbereiter auch wieder mit einem Nano-Regenabweiser behandelt, nun bin ich am überlegen, was ich mache.... :hechel:


    Grüße M.

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...

  • bissel spät, mein Beitrag ... aber ich halte von diesem Nanozeugs nichts, im Gegenteil, ich find es gefährlich,
    da es beim Wischen eine feine Bläschenspur auf die Scheibe zaubert, die dann bei Nachtfahrten und Gegenverkehr eine recht schlimme Blendwirkung hat.

  • Wenn die Scheibenwischer schmieren, macht mal die Wischer selber sauber, das wird oft vergessen, wirkt aber Wunder!


    Mit weichem Schwamm und Spüli und viel Wasser das Wischblatt-Gummi reinigen.


    Du hast den Dieselpreis vergessen: 1,549EUR 8| 8| 8|

  • Welche AeroTwin habt ihr denn nun eigentlich gekauft? Ich frage wegen der Länge ... Hatte bei meinen bisherigen Autos zuletzt nur noch diese gekauft, da ich von der Qualität der Wischer einfach überzeugt bin. Würde die beim CX7 dann natürlich auch wieder montieren wollen. :rolleyes:

  • schließ mich Leo an (mal wieder :-) ) hab auch die AeroTwin (Bosch Aerotwin A653S) seit 2 Jahren drauf und bin rundum zufrieden

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...

  • Das "A" und "AR" steht für "A" = Aerotwins vom Werk aus und "AR" = Aerotwins-Nachrüstsatz. Für den CX also die "AR 653 S " nehmen


    Ahhh, und wieder was gelernt. Danke :D

  • HI,


    bin eigentlich mit den serienmässigen Scheibenwischer zufrieden. Finde nur das Wischerfeld generell zu klein, vor allem auf der Beifahrerseite. Wenn meine Gattin mal fährt, weil ich mal getankt habe :whistling: ist die Sicht ziemlich, vor allem im oberen Bereich,dürftig. Gibt es eine Möglichkeit oder ist es überhaupt machbar auf der rechten Seite etwas längere Wischer zu installierenß


    LG Sauerland