Sprintbooster

  • bin immer noch vom Sprintbooster begeistert :thumbsup: brauch ihn nur nicht mehr


    Grüße M.

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...

    The post was edited 1 time, last by CX-Newbie ().

  • neee, fahre jetzt immer mit den schweren Arbeitsschuhen, da brauch ich den Booster nimmer :P gut möglich, dass der bei Benziner und Diesel geht, kann ich dir aber nicht zu 100% sagen,,, bei meinem Benziner lief er jedenfalls perfekt


    EDIT: Details Sprintbooster Mazda - CX7 @AMB - Tuning & Design

    Quote

    "alle Motoren Bj.2007- Schaltgetriebe"

    sollte also bei Benziner & Diesel funktionieren (Schaltgetriebe)

    seit März 2010: Mazda CX-7 (PFL) Expression in carminarot


    vorher: Mazda 6 Bilder


    M6 Sport Kombi in metallic weiss (25d), ATH Nebler, Leder, getönte Scheiben, Atenza Grill, Dachspoiler, 35mm HR Federn, Bilstein B8 Dämpfer, KN Luftfilter, Duplex - Sebring ESD, AudioLink MP3 Adapter, 18" Brock B21 (whitepearl) ...

  • Ich hab mich ebenfalls belesen und auch den "Test" bei Grip gesehen. Allerdings wollte ich mir unbedingt auch ein eigenes Bild davon machen, weshalb ich mir den Sprintbooster bestellte. Ich kann die Erfahrungen des Grip-Moderators überhaupt nicht bestätigen. Das Gaspedal kennt mitnichten nur noch die Zustände "kein Gas" und "Vollgas". Selbst bei roter Anzeige ist rangieren auf einem Parkplatz wie gewohnt möglich. Hier ist absolut kein Unterschied bei der Dosierung festzustellen.
    Was man aber merkt, ist dass er spürbar flotter anzieht bzw. schneller das Gas annmimmt. Hier hält der Sprintbooster in meinen Augen genau das was er verspricht. Ich hatte das Teil zusammen mit einem Kumpel eingebaut und getestet. Er für seinen Teil stand dem ganzen von Vornherein sehr skeptisch gegenüber. Nach dem Einbau versicherte er mir zwei Sachen:


    1) Er als Beifahrer hatte den Eindruck das Auto würde schneller beschleunigen als vorher


    2) Er meinte ich hätte die ganze Zeit über beide Ohren gegrinst :D


    Und tatsächlich, macht es Spass mit dem Sprintbooster zu fahren. Er übernimmt das was man sich selbst anscheinend nicht immer traut: ordentlich auf die Tube drücken. Interessant war auch das Verhalten auf der Autobahn. Ab 150 km/h hat man den Eindruck tatsächlich mehr Leistung zu besitzen. Klar, denn dem Sprintbooster ist es egal wieviel Sprit gerade verbrannt wird: der gibt einfach Gas, wo man ohne ihn das Pedal schon bis zum Bodenblech drücken müsste.


    Ich habe meinen Sprintbooster wieder ausgebaut, aber nicht weil ich mit der Ergebnis an sich unzufrieden gewesen sei. Ich habe ihn wieder ausgebaut, weil ich gemerkt habe dass ich ihn ohnehin kaum aktiviert hatte. Ich hab mir immer gesagt, dass ich ihn zuschalte wenn mir mal nach etwas mehr Leistung ist (wohlgemerkt dem Gefühl dafür). Nur hab ich das praktisch nie getan. Permanent auf grüner Stufe rumfahren wollte ich aber auch nicht, da der Bordcomputer klar den erwarteten höheren Verbrauch bestätigte. Da ich mit dem Benziner sowieso schon den Spritfresser schlechthin habe, hab ich abgewogen ob es mir das Wert ist und die Frage für mich mit NEIN beantwortet.


    Wer also günstig meinen Sprintbooster haben möchte, kann sich gern per PN bei mir melden. Hatte ihn für rund 3 Monate verbaut und vielleicht bei 100 bis max. 200 km aktiv.

  • Ja eine perfekte Abstimmung wäre das A & O. Aber bitte von wem ????



    Würde gerne auch mehrere hundert km fahren damit endlich eine gescheite Abstimmung bei meinem DISI stattfindet.
    Zu einem kompetenten Händler oder Tuner ODER AUCH GERNE VON PRIVAT.


    Also für eine gute Adresse bin ich Dankbar!