Boost Cooler

  • Hi, hat wer von euch schon mal was von einer Wasser-Methanol Einspritzung gehört? Beim Treffen am 24.4. in Mörlenbach hatte unser Organisator solch Teil verbaut, sein M6 geht bestens mit 136 "Serien" PS da hatte der kleine RS schon nen bisschen zu knapperen... sollen wohl um die 25 - 30% mehr Leistung erreicht werden bei Diesel Motoren..


    Hier mal nen Link zu:

  • Ich hab schonmal was davon gehört :pfeifen:


    Die Wasser-Methanol-Einspritzung allein bringt dir niemals so viel Mehrleistung. Wenn du nur damit ne Mehrleistung erziehlen möchtest, müssen die kompletten Steuerzeiten der Einspritzung überarbeitet werden, damit alles miteinander harmoniert. Da wirst du aber kaum einen finden, der dir sowas anpasst.


    Dass du da ganz schön zu knappern hattest, hat nen anderen Grund ;)
    Der Orga hat seinen Diesel vor knapp 4 Wochen oder so für ne Frischzellenkur zum örtlichen Chiptuner gebracht ;)


    Hattest du da echt dran zu knappern? Selbst ich hatte ja kaum Probleme, hinter euch zu bleiben...ich hab nur manchmal eure "Zwischenstarts" verpasst :ugly:

  • Was hast du denn für nen Leergewicht?


    Struppi's 6er hat 1510kg leer + 3 Personen, dann ist er auf gut 1700-1750kg.


    Dazu kommen noch seine großen Felgen. Die rauben nochmal etwas Leistung ;)


    Du hast 6 Gänge oder? Dann sind die mit Sicherheit auch kürzer übersetzt als unsere 5 Gänge. Könnte auch noch ne Möglichkeit sein...


    EDIT: hab grad gegoogelt, deiner hat nen Leergewicht von 1580kg + 50kg Dämmung + dein Gewicht (das kenn ich nicht genau) kommt man wohl auf das gleiche Leergewicht...bleiben immernoch die größeren Felgen

  • Hi, hat wer von euch schon mal was von einer Wasser-Methanol Einspritzung gehört?
    Hier mal nen Link zu:


    Wasser-Methanol-Einspritzung besass schon zB. die Focke Wulf Fw190 ab ca. 1943, um die Höhenleistungen zu verbessern (MW50)




    Ist also ein ganz alter Hut. Allerdings nur einer für die ganz Verrückten, denn Lebensdauer wird sinken und Wartungsaufwand wird steigen, wenn man die Einspritzung nicht bloß auf kurze, gelegentliche Beschleunigungsunterstützung beschränkt.


    Im Link wird ja auch auf den DRAGSTER Motorsport hingewiesen. Dort sind solche System absoluter Standard. Aber da wird eben auch nur eine Viertelmeile voll befeuert.