Beiträge von hricol

    Ein Silberstreif am Horizont. Wenn sie 2 Jahre halten bin ich schon zufrieden. Ich will ja keine Runde auf der Nordschleife mit dem Dicken. Aber ab und zu eine Passfahrt mit normaler Geschwindigkeit sollte meines Erachtens schon drin sein. Ich gabe ATE eine Chance.

    Oh Mann. Ich will doch nur bremsen. Ev. kaufe ich die normalen von ATE. Die Kosten halten sich in Grenzen und sie sind scheinbar eintragungsfrei. Dann achte ich halt penibel darauf, sie zu schonen. Besser als die Mazda Bremsen sind sie ja unter Umständen.

    An den Bremsen Heinz habe ich auch schon gedacht. Nur wahrscheinlich hat er nur ABEs die für die Schweiz nicht gültig sind. Dieses Problem hatte ich schon bei Felgen. Und der Importeur hat sich anschliessend geweigert für Ware, welche nicht von ihm ist, die ABE rauszurücken.

    Mittlerweile fahre ich schon fast 1 Jahr mit dem Pfeifen. Ich habe bemerkt, dass ein Marder einen Teil der Motorinnendämmung komplett rausgerissen hat. Ev. ist das der Grund für das Geräusch. Ansonsten läuft er sehr gut, kein Leistungsverlust oder ähnliches. Nur alle 3 Monate einmal qualmt er ziemlich stark aus dem Auspuff. Das ist dann, wenn ich kalt eine nur sehr kurze Strecke gefahren bin. Irgendwo habe ich gelesen, dass irgendwo am Turbolader eine Dichtung nicht mehr 100% sein soll und die Leerlaufdrehzahl zu tief. Dadurch gelangen scheinbar ab und zu kleinere Mengen Öl in den Abgastrakt.

    Dateien

    • cx7fklein.jpg

      (39,23 kB, 5 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    So, ich habe nun tatsächlich bei Ebay Kleinanzeigen einen Satz originaler CX-7 Felgen in 18" kaufen können. Dazu habe ich nun ein Tagfahrlichtmodul installiert, welches das Licht bei Zündung auch einschaltet. (In der Schweiz ist seit neuestem Licht am Tag Pflicht und ich vergesse dauernd es einzuschalten.) Das Modul ist auch von Ebay und der Einbau hat wunderbar funktioniert. Nun mache ich mich an den Einbau der Einparkhilfe. Da wären Fotos eines CX-7 mit Einparkhilfe von hinten, wo man die Sensoren erkennen kann, sehr hilfreich. Hat jemand so etwas?

    Ich suche Mazda- Originalfelgen, die auf den CX-7 zugelassen sind in 18". Das Design ist sekundär, dafür sollten sie günstig sein. (Ich habe nur einen Felgensatz und möchte Sommer- und Winterreifen auf Felgen haben.)

    Liebe Gemeinde


    Beheimatet bin ich im schweizerischen Mittelland. Ich fahre nun seit ca. 16 Jahren Mazda. Zuerst einen 323F mit Klappscheinwerfern, dann einen MX-5 NB, dann einen 3er MPS BK, bis heute einen 3er MPS BL (ein Freund von mir und ich haben das Mazda MPS Forum gegründet), einen zweiten NB und nun einen CX-7 2.3t Benziner mit BJ. 10.2008. (Bilder folgen!) Es ist ein ehem. Aussendienstfahrzeug mit 141000km im copper red mit schwarzem Leder, BOSE, Sitzheizung, Keyless go, Xenon, AHK, usw. Nachdem ich die Firmenwerbung nun entfernt habe, stehen folgende Projekte an, bei welchen ich um eure Unterstützung froh bin:


    Einbau einer Einparkhilfe


    Ersatz der 18" Alufelgen (wenn jemand hier etwas Passendes zu verkaufen hat, gerne eine PN an mich. Ich habe eine deutsche Postadresse)


    Einbau einer guten, aber günstigen Radio/Navi Lösung (gibt es hier Tipps?)


    ev. Ersatz des Turboladers (der jetzige macht sich im unteren Drehzahlbereich unter Last mit einem leichten Pfeifgeräusch bemerkbar.


    Es gibt also noch ein Bisschen etwas zu tun, aber zuerst freue ich mich nun über den "Dicken".

    Ja, Bilder folgen, sobald ich die Firmenwerbung des Vorgängers vollständig entfernt habe. Ich habe versucht auf SONY und TDK Rohlinge zu brennen. Beide Male ohne Erfolg. Ein Nachrüstradio wäre natürlich eine Option, aber neu sind sie mir für den Anfang zu teuer und gebraucht habe ich noch keines gesehen.

    Es ist ein 2008er PFL 2.3t mit Leder, BOSE, Sitzheizung, Xenon, Keyless, ... Der 6-fach MP3 Wechsler liest meine MP3 CDs nicht obwohl ich langsamer gebrannt, anderer Rohling, weniger Lieder, usw. alles schon ausprobiert habe. Dazu kommt das leise, Pfeifen des Laders. Ansonsten alles okay.