Beiträge von Mazdacx7

    Hi,


    ich schraub auch nur ein wenig, nur so sachen wie freisprecheinrichtung nachrüsten oder so.
    Hab mal vor 25 jahren Mechaniker gelernt, aber das kann man mit heute nicht mehr vergleichen.
    War mal bei uns in der Autohobbywerkstatt und hab mir die Bremsen mal angeschaut , da hat mich ein ehemaliger Werkstattmeister von Mazda angesprochen.
    Leider war der gute schon in Rente und hab Ihn seit dem nicht mehr gesehen, verdammt. Währe jetzt Gold wert.
    Der meinte, der CX 7 sei anfangs nur fürden Amerikanischen Markt konziepiert gewesen und die Bremsen nur bis ca 16o km ausgelegt gewesen.
    Die Bremsscheiben seien für die in Deutschland gefahrenen Geschwindigkeiten von der Metall Qualität zu schlecht und bekommen zu wenig Kühlung.
    D.h. wenn man bei richtig speed bremst erhitzen die Scheiben, jeder weis sich heisses Metal verformt und wenn es abkühlt wieder in die ausgangsform zurück geht.
    Wenn die Metal-Qualität stimmt. Hat man wie anfangs schlechtes Metal , kann es sein das die Scheiben nach dem abkühlen minimal verformt bleiben.
    Die Metal-Qualität hat Mazda aber bereits geändert und die Scheiben verformen sich nicht mehr, aber das Problem besteht immer noch.
    Da es aber schon so viele Reklamationen gegeben hat, winken die Werkstätten gleich ab wenn man mit dem Problem kommt.
    Fakt ist das die Bremsattelführung in einer Gummimaschette ohne Metalhülse laufen und wenn der Dreck was Mazda zur schmierung verwendet austrocknet, reissen die innen
    was man nicht sieht. So, jetzt ist in der Führung Metalbolzen auf Gussmetal ohne schmierung und somit zwickt sich das. Bremsattel ist fest, Beläge bekommen spiel und es entstehen
    starke Vibrationen. Das ganze hab ich erst bei einem CX 7 Bj 2012 gesehen, Bremsscheiben und Beläge okay aber Vibrationen vorhanden und das bei 8000 km.

    Hi Leute,
    hab jetzt einige Zeit die ATE-Scheiben und Beläge drinnen und siehe da alles wunderbar.
    Highspeed fahren und runterbremsen ohne reue.
    Aber nach 1000 km dasselbe problem wieder.
    Bremse erneut zerlegt und siehe da Bremmssattel fest!!!
    Gummidichtung/führung vom führungsbolzen verschlissen.
    Was mich wundert, ist das in dem Gummi keine Metallhülse verbaut ist.
    Deshalb, wenn das problem wieder auftritt unbedingt die Gummiführung wechseln.
    Bremssattelreparatursatz bei Mazda 237 € im Internet 30€ pro Sattel.
    Leider braucht man nur zwei Dichtungen für die führung die anderen sind nutzlos
    oder man wechselt die Dichtungen der Kolben mit.
    Wichtig!!!gut mit ATE-Bremsenfett schmieren, das weisse Schmierzeugs was von Mazda
    verwendet wird, trocknet aus und verklebt!!!

    sorry war etwas sauer,
    weil normalerweise jeder seinen Senf dazu gibt.
    Kannst mir aber nicht erzählen das hier nur Laien sind und alle keine ahnung haben.
    Ich bin doch auch kein Schrauber und gerade deshalb bin ich auf die Hilfe von Forum angewiesen.
    Zumal ist das sehr wichtig, das jeder (und wenn es nur ein noch so kleiner Hinweis ist) seinen kommentar abgibt.
    Außerdem ist es für das bestehende Bremsenproblem vom cx 7 ein sehr wichtiger Hinweis.
    Ich habe z.B. auch bei meimen Bremsen alles durch ATE-Produckte getauscht, dann nach 1000 km wieder das selbe problem.
    Ja, problem waren nicht die Scheiben sondern die blöde Gummiführung des Bremssattels.



    Sauerland
    egal ob Benziner oder Diesel, Bremsen sind alle von der Firma Budweg und seit Produktionsanfang bis
    jetzt baugleich. Vorne 2 Kolbensattel hinten normaler mit 1 Kolbensattel.
    Zumindest geht das aus den Technischezeichnugen hervor.

    Hi Leute,
    hab jetzt einige Zeit die ATE-Scheiben und Beläge drinnen und siehe da alles wunderbar.
    Highspeed fahren und runterbremsen ohne reue.
    Aber nach 1000 km dasselbe problem wieder.
    Bremse erneut zerlegt und siehe da Bremmssattel fest!!!
    Gummidichtung/führung vom führungsbolzen verschlissen.
    Was mich wundert, ist das in dem Gummi keine Metallhülse verbaut ist.
    Deshalb, wenn das problem wieder auftritt unbedingt die Gummiführung wechseln.
    Bremssattelreparatursatz bei Mazda 237 € im Internet 30€ pro Sattel.
    Leider braucht man nur zwei Dichtungen für die führung die anderen sind nutzlos
    oder man wechselt die Dichtungen der Kolben mit.
    Wichtig!!!gut mit ATE-Bremsenfett schmieren, das weisse Schmierzeugs was von Mazda
    verwendet wird, trocknet aus und verklebt!!!

    Danke für euere hilfe auf euch ist verlass!!!


    oder sagen wir so wer sich auf euch verläst ist verlassen!!!!!!! Schade


    Wenn keiner antwortet , brauche man kein forum.


    zurinfo


    War die Bremssattel Staubdichtung oder Sattelführung, Dichtung ist nur gesteck.
    Man muss nur sehr vorsichtig, geduldig und viel schmieren sein.

    Hi,
    einfach unten links, neben den notschlussel ldie kleine dichtung raus. Alte batterie raus neue rein, dichtung drauf fertig.
    Notschlüssel davor raus dan gehts einfacher.
    Schau aber erst mal ob du etwas in wageninneren hast das evtl. die funkwellen von deinem funkschlüssel überstrahlt.
    Kann auch eine ursache sein.
    grüße

    Hi Gemeinede.
    hatte jetzt plötzlich ruckeln an der linken vorderbremse.
    So hab vor kurzem ATE scheiben und beläge verbaut.
    Mein cx 7 bremste daraufhin bestens ohne ruckeln oder sonstiges.
    Doch jetzt hatte ich vor ein par tagen wieder ruckeln und schleifen, aber wie gesagt nur vorne links.
    Hörte sich an als währe der bremssattel fest.
    Ich nix wie hin zum FMH, da sagte nach einer kurzen probefahrt und optische inspektion: jo bremmssattel ist irgendwie fest.
    FMH machte rad ab bremsattel runter und siehe da, Staubschutzmanschette von der sattelführung (die zwei länglichen manschetten oder dichtungen) ist eine kaputt.
    Somit kann der bremsattel nicht richtig hin und her rutschen.
    FMH sagt dichtungssatz gibts nur komplett für beide sättel für 237€.
    Bremsen hab ich als hobbyschrauber schon hunderte mal gemacht, is t kein problem.
    Die Dichtungen aber noch nie gewechselt.
    Weis einer von euch wie das geht und ob ich da spezielles werkzeug brauche.
    danke

    Hallo Gemeinde,


    Hab seit drei Wochen einen CX 7 2.3.
    Mir gefällt der Wagen wahnsinnig, Leistung satt, Styling super, deshalb hab ich Ihn mir gegönnt.
    Leider sind mir jetzt erst so richtig die nicht mehr Zeitgemässen Lüftungsdüsen zum Klappen ins Auge gefallen.
    Weis jemand ob die Lüftungdüsen vom Facelift 2010 beim 2008 passen, bzw. ob mann die umrüsten kann??? :thumbup::?::?::?:

    Hallo Gemeinde,


    hab seit 2 Wochen auch einen Cx 7 2,3.
    Chiptuning würde mich wahnsinnig interessieren und möchte es auch haben.
    Bin aus dem bereich München, weis da jemand eine gute und verlassliche Adresse, wo die das gut machen.
    Auch ein paar Kilometerfahren währe kein problem.
    Danke für euere Tipps
    :thumbup: