Beiträge von Sixbow

    Wo bekomme ich einen Montagesatz für den Turbolader her?Der Dichtungssatzt enthält sämtliche Dichtungen,Stehbolzen und Muttern für den Austausch!Der FMH verlangt dafür 394 €!Hab schon das ganze netzt abgesucht!Leider ohne Erfolg!
    Bei ebay werden diese Montagesätze für etliche Fahrzeuge ab 19 € angeboten!

    Mein 2008er mit 60000 km auf der Uhr soll nächste Woche zur 90000er Inspektion!Mit Klimaanlagenwartung und Zündkerzenwechsel soll mich das Ganze satte 588,06 € kosten!

    Die Softwareoptimierung wurde bei QAS gemacht!Hab mich für das ECU-Reflash 'Performance PLUS!Blow off Ventil und Ladeluftkühler wurden ebenfalls neu verbaut!

    Seit einer Softwareoptimierung läuft der Dicke zehn mal besser wie vorher!Hab allerdings auch noch diverse Teile getauscht und den Kupplungsweg verkürzt!Vorher bin ich auch immer wie auf n wilden Gaul geritten!Besonders schlimm wars bei meiner Frau! :D Aber mittlerweile läuft er wie er laufen soll!

    Auch meinen Dicken hat es jetzt erwischt!Und das bei 53000 km!Letzte Woche wurde mein linkes Radlager für 525 € getauscht und nun das Hinterachdifferential!
    Das macht ab 60 km/h nicht überhörbare Geräusche!Warte jetzt gerade auf ne Antwort wegen Garantieabwicklung,welche zum Glück nochmals um ein Jahr verlängert wurde!

    So hab jetzt mal ein paar Veränderungen an meinem Dicken vornehmen lassen bei dem folgendes verbaut wurde!


    - Forge Blow Off Ventil
    - Corksport Ladeluftkühler
    - Corksport Turbo Inlet Pipe
    - Corksport Silikonschlauch-Kit Ladeluftkühler
    - Remus Sportendschalldämpfer
    - K&N Sportluftfilter


    Nach dem Einbau vonm Blow off Ventil,Sportluftfilter,Silikonschläuchen und Ladeluftkühler ist meines Erachtens ein wesentlich besseres Ansprechverhalten und leichter Leistungszuwach zu spüren gewesen!Der Spritverbrauch war gleichbleibend bei 12 l!


    Später kam das Turbo Inlet Pipe dazu was nochmals leichten Leistugszuwach ergab!Nur ist dadurch auch der Verbrauch um knapp einen halben Liter angestiegen!


    Gestern wurde dann noch der Remus Endtopf verbaut,welcher einen sehr schönen Dumpfen Klang erzeugt!Allerdings ist wie mir scheint die Leistung gesunken und der Verbrauch stieg auf ca. 13,4 l bei normaler Fahrweise!



    Ich gehe mal davon aus, das durch die ganzen Umbauten eine Motoranpassung notwendig wird,da sich ja so einiges geändert hat,wie z.B. Luftmenge,Staudruck etc.?Liege ich da richtig?
    Als nächstes sollte eh noch ein ECU Reflash erfolgen!

    Das habe ich gerade gemacht!Nur das es das Aral 102er ist!Hab schon den halben Tank verfahren und siehe da,es läuft fast wieder wie immer!

    Genau so verhält es sich wenn meine Frau damit fährt!Hatte ja echt erhoft das wenigsten das Update diese Problematik beseitigen würde!Aber leider Fehlanzeige!Aber irgendein mechanisches Problem muß ja bei meinem Dicken vorliegen, das der plötzlich auch so träge geworden ist!
    Nächste Woche soll mal ein Techniker damit auf der Autobahn fahren und sich selbst ein Bild davon machen!Anschließend soll auch nochmal der Fehlerspeicher ausgelesen werden!

    So habe meinen Dicken heute aus der Werkstatt geholt!Am Diagnosegerät wurde ein Fehler angezeigt und durch das neueste Softwareupdate behoben!
    Jedoch das eigentliche Problem was ich habe,das wenn ich das Gaspedal durchtrete nicht wirklich was passiert!Keine Ahnung voran das liegt!War aber nach dem Kauf nicht so!
    Hab daraufhin für nächste Woche den nächsten Termin!Mal schauen was das sein kann!