Beiträge von Purple-Racer

    Was genau an Metal?


    Im Februar gehe ich zu Apocalyptica nach Mü.



    Hab mich bewußt gewählt ausgedrückt.
    Im Prinzip die gute alte Carrerabahn, die wir fast alle hatten als wir junger waren. Da wird doch jeder wieder zum Kind und die müssen zuschauen.
    Inzwischen ist das alles etwas extremer mit Holzbahn und extremtuning.


    Hab so einige Meter Bahn, allein es fehlt der Platz um meine "noch"Ehefrau nicht zuverärgern, hab aber schon angedroht, das die Bahn mal wieder im Wohnzimmer stehen muss.


    Früher hatte ich im Keller ein 4-spurige Univesal mit 16m. War schon geil.

    @Greenkeeper, war ja auch nur für den Fall, das du singen kannst.
    Na dann sind wir schon 2, die's net können.


    Na zum treffen würde ich den guten alten Hardrock bevorzugen, gerne von der Konserve. Ha das reimt sich und was sich reimt ist gut.


    Geht jemand eigentlich zu den Rother Bluestagen. Der Herr Lord würd mich schon reizen, allerdings bin ich mit dem Geld am geizen. Ha


    Was anderes, was haltet ihr von Slotcarfahren?

    Da gabs doch mal ein Lied von Lars Berghagen - Es war einmal eine Gitarre .
    Mußt halt den Text etwas umschreiben, je nachdem an was dir mehr liegt...


    Wenn du ihr das vorsingst (gestz dem Fall du kannst auch singen und nicht nur spielen) dann wird sie wie Wachs in deinen Händen sein und zumindest die Gitarre in Frage stellen,







    oder weg sein









    Einem singenden Gitarristen kann doch keine Frau wiederstehen.


    Und dann fügst du noch Strophen mit Motorrad und Renntraining ein und gut ist.

    Servus galabauer,


    willkommen hier bei uns.


    Für Feldwege ist unser CX bestimmt geeignet, mehr jedoch wahrscheinlich nicht.


    Sagt ja schon die Werbung: Sein Revier ist die Stadt.


    Zur Hängerkupplung möchte ich noch anmerken, daß es ja 2 Varianten gibt: Die abnehmbare und die fest Angebaute.


    Unterschied sind, wenn ich mich recht entsinne 200 kg mehr Hängergewicht, also bei der festen 2to.


    Von dem fest eingebauten Navi würde ich dir abraten, das ist gelinde gesagt sch...., zumindest für das Geld.


    Man schafft es zwar auch bis zum Ziel, aber Komfort ist was anderes. Entweder ein externes Navi für 1/3 des Preises, da hast du schon ein Luxusgerät.



    Oder ein anderes Radio mit Navi und großen Bildschirm.


    Gibts schon 2 Freds dazu.


    Navi / Radio / CD / USB / Ipod Ersatz im Passenden Look


    Nachrüstnavi für CX-7


    So ein China-Navi werde ich mir demnächst auch zulegen.



    Preislich kommst du inklusive Zoll und Steuer billiger weg als mit dem Seriennavi. Und dann denke mal an ein Kartenupdate, soll so 350 Eur. kosten.


    Besorgst du das Teil in Europa zahlt du ungefähr das 2 1/2 fache, hast aber im Garantiefall wohl bessere Karten.



    Hoffe geholfen zu haben und viel Spaß mit dem CX

    Grüß dich Friedhelm,


    wünsche dir auch immer viel Spaß mit deinem Mephisto und immer eine Handbreit zwischen deinem CX und allem anderen.




    Zu deinen Zusatzwünschen:




    Ein Negativtip:


    Mazda CX-7 2007-2010 Rear Bumper Sill/Protector - eBay (item 120642466981 end time Jan-31-11 19:23:43 PST)




    Der Schutz sieht zwar gut aus, der Versand hat auch anstandslos geklappt, ebenso die Montage.




    Schutzleiste hintere Stoßstange und Einstiegsleisten beleuchtet




    Leider ist es nicht ganz stainless Steel.


    Ich habe einige ganz unschöne rostfarbene Streifen durch die anhaltende Feuchtigkeit auf den Leisten, die aus dem Kantenschutz herauslaufen.


    Momentan akzeptiere ich es, weil man ja eh momentan kein sauberes Auto auf Dauer zustande bringt.


    Wenns denn aber Frühling wird, werde ich dem Abhilfe schaffen.




    Wünsche dir mehr Erfolg bei deiner Wahl.

    Erstmal euch allen noch ein gesundes gutes Neues Jahr.



    Ja warum eigentlich nicht, ist ja auch bei mir vor der Haustür.
    Würde aber auch eher eine feste Behausung vorziehen, je nachdem wieviel Familie mitkommt wären wir 1-4, aber 1 oder 2 Nächte werde ich auch im Auto überstehen.
    Hat schon jemand im CX7 übernachtet?
    Mein letztes Mal im Auto war Sylvester im Demio vor 10 Jahren, das war aber nicht so dolle.
    Mit dem Termin wird bestimmt lustig, wann wer nicht kann...
    Prinzipiell wär Anfang Juli gut Ende Juni noch besser, denn erfahrungsgemäß ist in der Fränkischen im Juni der bessere wärmere Sommer.


    Im Juli sind wir oft mit den Geburtstagen unserer Kinder wortwörlich ins Wasser gefallen, oder es war einfach nur kalt, also nix mit draußen feiern.


    Aber es gibt ja kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.

    Wobei man bedenken sollte, daß bei der Exclusiv-Version noch der Schlauch der Waschanlage für die Schenwerfer auf der Berfahrerseite abgezogen werden muss.


    Auf dieser Seite ist auch der Anschluß der Nebler.


    Dazu braucht man noch 2 Stöpsel, damit das Waschwasser nicht ausläuft.


    Zum abstützen habe ich 2 Plastikkisten 30x40x20cm und Decken unter dir Front gestellt, hat super gepasst von der Höhe.


    Aber zu zweit gehts besser, ich habs auch alleine geschafft.


    Hoffe mal, daß ich die Tips komplett mit Bildern am Wochenende hier einstellen kann.


    TFL ist schon drinn, mir fehlt nur noch der Anklemmpunkt für die Kabel an das TFL-Modul.


    Gute Nacht Steve

    Und der 2. Teil


    Das 2. Problem, was sich dann doch nicht als so schlimm herausgestellt hatte, war der Abgriff vom Türkontaktschalter.
    Von den Vordertüren kommt man sehr leicht ran, in dem man die Verkleidung von der B-Säule entfernt.
    Vorher sollten die Türgummis bis zur hellen Verkleidung abgezogen werden, weil die Verkleidungen Laschen haben, die unter den Gummis sitzen.


    Dann von vorne unten unten die Abdeckung vorsichtig von der B-Säule nach innen ziehen, bis die 3 Klipse aus ihren Halterungen rutschen.
    photo-913-e34bc2d9.jpg


    Ein großer unten vorne dann 2 Stück auf gleicher Höhe vorne und hinten. Oben ist die Verkleidung nur locker in der hellen eingesteckt.
    Jetzt kommt man an das Türkontaktkabel ran. Entweder setzt man eine Klemme am Kabelbaum, wo dan Kontaktkabel in den Baum mündet, oder man schraubt den Türkontakt heraus und setzt dort die Klemme.
    Ich habe für die vorderen Türen die Klemme am Kabelbaum gesetzt.

    photo-920-a9b31135.jpg


    An den hinteren Türen direkt an den Türkontakten. Die Kabel der Türkontakte sind dünne schwarze Kabel mit 2 grünen Markierungen in einer lockeren Hülle.
    photo-918-475819f4.jpg


    Diese habe ich etwas aufgeschnitten um Platz für die Klemme zu haben, später dann wieder mit Tape verklebt.
    Die alten Lautsprecherkabel habe ich als Verbindungskabel vom Türkontakt zum Minuspol oder Masse der Stecker verwendet und mit Lüsterklemmen verbunden.


    Geschaltet sind die Leisten im Prinzip so, das ich den mitgelieferten Kabelbaum so modifiziert das ich das Pluskabel über die Stecker an alle Leisten verteilt habe.
    Die Masseleitung habe ich abgetrennt um einzelne Kreise für die Türen zu bekommen. Macht man das nicht und schließt alle Kontakte zusammen, leuchtet wenn eine Tür geöffnet wird, alle 4 Symbole in der Armaturenbrettanzeige in der Mitte.
    Also so in etwa: Türkontakt-schwarzes Kabel Baum Stecker LED rotes Kabel zum Dauerplus.

    photo-910-ab06ba3f.jpg


    Das hintere Kabel vom Kontakt läßt sich auch gut verlegen, in dem man den Türgummi abzieht und dann das Kabel darunter in dem Schlitz verlegt und am Kabelbaum fixiert.
    Ein kleine Hürde war noch der Stromweg auf die Fahrerseite. Zum einen könnte man den Fahrersitz anzapfen, hatte dafür aber keine 2. Sicherung, also den Weg rüber zum Beifahrersitz.


    Dafür habe ich den Rücksitz ausgebaut. Also Beifahrersitz vorsichtig vorklappen um Platz zu haben.
    Dann von der Seite unter den Sitz greifen und in der Mitte von den Aussensitzflächen vorne die Bank aus den Halterungen drücken. Sitzen recht fest drinn. Nun kann die Bank nach vorne herausgezogen werden.
    photo-904-9b524e54.jpg
    Dann habe ich das rote Pluskabel unter dem Ende vom Teppich rüber auf die Beifahrerseite verlegt
    photo-911-0436f5b1.jpg
    und entlang am Auto-Kabelbaum nach vorne und kurz nach der B-Säule unter dem Teppich in die Mitte vom Sitz, wo der Teppich aufgeschnitten ist.

    photo-905-24168dbd.jpg


    Jetzt einen Test durchführen, also Sicherung in den Halter- selbigen zusammengesteckt alle Stecker zusammen und.............
    es werde Licht in blau oder rot.

    photo-909-7a6c951a.jpg


    Wenn dem so ist, alles in umgekehret Reihenfolge zusammenbauen.
    Also zuerst die B-Säulenverkleidung von oben nach unten einklipsen, geht so superleicht ist schon fast unheimlich.
    Dann kommen die Türgummis drann, drauf achten, daß die Laschen von der B-Säulenverkleidung mit vom Gummiprofil gehalten werden.


    Wenn ihr die Abdeckungen der Einstiegsleisten wieder einsetzt aufpassen, daß das Kabel der LED-Leisten von der Nasen der Leisten nicht gequetscht wird.
    photo-907-c91f4a0a.jpg


    Dann die Rücksitzbank wieder einsetzen, Gurtschlösser hochhalten nach hinten schieben und vorne die Laschen einklipsen.


    Jetzt den großen Stecker vom Beifahrersitz in seine Lascheschieben, bis er einrastet, dann den Sitz wieder vorklappen.
    Vorne hat der Sitz 2 Nasen, die in die Löcher hinter den Gewinden schlüpfen müssen. Schrauben anziehen und die Abdeckungen von oben einschwenken und dann runterdrücken

    . photo-919-7ae6d25c.jpg


    Und die hinteren

    photo-906-367f333f.jpg


    Ist ziemliche Fummelarbeit, die schwer zu beschreiben ist. Aber irgendwann schnappen alle 4 Abdeckungen ein.


    Und ich finde es lohnt die Arbeit, man wird zwar nicht geblendet, aber es kommt unheimlich gut.
    Zumal die originalen LED-Leisten nur vorne beleuchtet sind, wesentlich mehr kosten und laut MH auch nicht besser wären in der Qualität.


    Alles in allem war ich an 2 Tagen insgesamt 5 Std beschäftigt, dieser nette Bericht hat auch nochmal 3Std gebraucht.


    Jetzt hoffe ich mal das euch der Bericht gefällt und verständlich zu lesen ist.


    Und wenn ich euch Hunger auf sowas gemacht habe, viel Spaß beim nachbauen. Aber alle Beschreibungen ohne Gewähr.


    Teil 3 wird dann einfacher, da werde ich unter den Vordersitzen LED-Strips anbringen und an die Leisten anklemmen.
    Da geile daran ist dann, das nur die Fußraumseite leuchtet, wo die Tür auch wirklich aufgemacht wird, was man ja bei den Leisten ja nicht sieht.


    Ja und dann habe ich noch TFL von Dectane rumliegen, war ich wohl wieder zu voreilig, ist ganz schön was abzubauen.
    Da gibts dann den nächsten Bericht.


    Mit dem Handschufach ist mir noch nicht aufgefallen, so oft war ich da auch nicht drinn, aber sollte auch kein Problem werden, da Licht ins dunkle zu bringen.


    so denn Gute Nacht und bis bald Steve :mazda:

    So nun zum 2. Projekt:


    Die Einstiegsleiten hatte ich mit von diesem Händler besorgt: hedy_store ebay motors


    Mazda CX7 Blue LED Scuff Plate/Door


    photo-912-49f02e05.jpg


    Kamen nach einer Woche direkt zu mir nach Hause. Da das Wetter mies war hat sich die ganze Geschichte bis zum


    vergangenen WE verzögert.


    Hatte mir zuvor noch Tipps vom MH geholt, zwecks Stromabgriff, er bot mir auch an, das ganze mit seiner Hilfe einzubauen.


    Da ich Dauerstrom brauche gab er mir den Tipp den von der elektrischen Sitzverstellung abzugreifen.


    Im Lieferumfang, der in einem recht labilen Karton ankam(in der Mitte geknickt, aber nichts kaputt)
    sind also die 4 Leisten 2 Kabelbäume mit Sicherungshalter ein paar Klipse zu fixieren der Kabel 2 Fläschchen Lösungsmittel


    um den Lack zu entfetten


    ACHTUNG!!! greift den Lack an!!!!!


    Schaltplan oder so was ähnliches wegen der richtigen Polung bei den LEDs


    An Werkzeug und Material habe ich Kreuzschlitzdreher, Seitenschneider, Schere, Abisolierzange, Panzertape, 3M-


    Klebeband, Klemmverbinder, Lüsterklemmen, Ratsche mit 14er Nuss, Kabelbinder Wasserpumpenzange Cuttermesser Folienstift Voltmeter und alte Lautsprecherkabel benötigt.
    Und einen stabilen Draht.


    So Sonntag gings bei schönen Wetter los, erstmal die rechte Seite:


    Die originalen Leisten sind geklippst, wie ja fast alles an den Autos. Wichtig ist denke ich, daß es nicht zu kalt ist, damit der Kunststoff flexibler bleibt.


    Also die Leisten vorsichtig von einem Ende mit den Fingern oder einem Kunststoffspachtel hochhebeln.
    Vorne sind es 4 Nasen hinten 3. Dann gehts weiter zu den Türleisten, die über dem Gummi sitzen. Im Prinzip gleiches Verfahren, wobei die sehr leicht runtergehen.


    photo-907-c91f4a0a.jpg


    Die Leisten könnten jeweils für links oder rechts genommen werden, drauf achten, das die Anschlußkabel hinten zum liegen kommen.


    Die vorderen Leisten mußte ich wieder etwas gerade biegen, da die Leiste vorne nicht in den Bogen der Tür hineinreicht, aber etwas nach oben gebogen ist.


    Zum Einbau habe ich zuerst das Kabel durch einen Schlitz hinten durch den Schweller gezogen, habe dabei das Kabel ein wenig gerollt,
    damit ich es auf der anderen Seite mit dem zu einer Schlaufe gebogenen Draht wieder herausangeln konnte. So bei allen 4 Leisten machen.


    photo-917-fcd0207f.jpg


    Jetzt gings ans verkleben der Leisten: Erst im "Trockenzustand die Leiste richten, bis sie optisch gut passt, dann mit einem Folienstift den Sitz markieren.


    Innerhalb der Markierung den Lack entfetten, VORSICHT bei dem mitgeliefertem Zeugs, es löst den Lack an!!!!^


    Ich habe ober- und unterhalb des Schriftzuges noch zusätliches Klebeband angebracht (Scheiß Mißtrauen).
    Dann die Schutzstreifen abfummeln, gute Nerven und Fingernägel vorrausgesetzt und dann auf den Rahmen innerhalb der Markierungen aufdrücken.


    photo-908-f0357a9a.jpg


    So das war der einfachere Teil.
    Für die Stromversorgung habe ich mich für den Beifahrersitz entschieden.
    Zuerst die Abdeckungen des Sitzgestells abnehmen. Plastikspachtel oder kräftige Fingerspitzen nötig.
    Vorne von vorne und hinten von hinten die Abdeckungen anheben, bis die Nasen aus der Halterung rutschen.
    Dann müssen die Abdeckungen nach oben und vom Sitz weggezogen werden, dabei etwas seitlich hin und her wackeln. Die Nasen sind recht stabil, bei mir ist nichts abgebrochen.


    Mit der Ratsche die 4 Schrauben lösen, danach die Lehne nach vorne geklappt, zwecks dem Schwerpunkt.Nun den Sitz nach hinten kippen.
    Jetzt sieht man die Stromversorgung mit einem großen Stecker, der an einer Metalllasche mit Haltenase hängt.
    photo-914-5ce649be.jpg


    Die Kunststofftasche von dem Stecker vorsichtig von der Metalllasche wegbiegen, dann kann der Stecker abgezogen werden.


    Mit dem Voltmeter habe ich dann den Dauerstrom gesucht. Ist das etwas dickere rote Kabel (was sonst).
    Von unten war da nicht ranzukommen, also habe ich den braunen Gegenstecker unter wackeln herausgezogen(wieder eine Nase).
    photo-903-d30a0134.jpg photo-916-2223459e.jpg


    Da hatte ich dann Platz um einen Klemmverbinder zu setzen um den Strom abzugreifen.
    Sämtliche Klemmverbinder habe ich mit Panzertape verklebt und auch bei der Verlegung der Kable mit Kabelbindern und Tape gearbeitet, damit alles ordentlich sitzt.


    Wieder ein Stück geschafft.


    Den Sitz noch nicht einbauen, es müssen die Kabel noch unter dem Teppich zum Türrahmen gezogen werden.


    So das war der 1. Teil und der 2. folgt sogleich.

    Hallo miteinander,
    jetzt gehts so langsam los mit dem individualisieren unseres CX7.


    Als 1. gabs die Leiste für die hintere Stoßstange, war ein wenig skeptisch aufgrund des Preises und der wenigen Bewertungen bei Ebay, auf der anderen Seite wäre nicht viel Geld kaputtgegangen.


    61VcMq7lBtL._AC_SL1001_.jpg


    LSYBB Hochwertige Edelstahl Ladekantenschutz Einstiegsleiste für Mazda Cx-7 2007-2011 Car Styling


    Mitte Oktober bekam ich einen Brief von Speedpost, Paket liegt in Frankfurt beim Zoll, für die weitere Abwicklung benötigen sie Kaufbestätigung usw. Habe ich dann denen das benötigte gemehlt, hat nochmal incl. Zollgebühren und Bearbeitung 22 Eur gekostet. X( Also alles in allem knapp 70 Euro. Verpackt war das Teil hammermäßig: Holzrahmen um den Karton und eingewickelt in so'ne grüne Wetterschutzfolie und komplett in Klebeband.


    Versehen ist das Teil mit dem beliebten 3M Klebeband, es lag zusätzlich bestimmt noch 1m seperat dabei, was sich für folgendes Projekt hilfreich erweisen sollte.


    Passgenaui ist das Teil auch, es lappt ein wenig um die Kante herum. und schaut gut aus, mein MH war auch ganz angetan.


    Dies war Nummer eins, Nummer 2 wird deutlich aufwändiger, aber seht selbst.


    Ciao bis dann Steve


    Sieht sogar auf einem schmutzigen Auto gut aus.



    Download Anleitung: Einstiegsleisten beleuchtet in blau mit CX7 Logo

    Grüß dich Pandur,


    Auf der Seite von Qualir sind beide Geräte zu sehen und noch ein 3.


    Das Gerät, das du meinst nennt sich dort QL-MZD977 und unterstützt laut Text nicht das Bose und ist wohl der Vorgänger.


    Mein Favorit nennt sich QL-MZD907 oder Caska CA-3640 und gibts mit und ohne Bose-Unterstützung.


    Ist aber momentan ausverkauft. Neue Geräte sollen wie gesagt im Oktober kommen.


    Ganz neu muss dieses sein: FS-M1888New Caska Mazda CX-7 Car DVD Player Radio GPS iPod TV For Sale


    Spielt aber keine große Rolle, weil meine Kriegskasse aus nicht verständlichen Gründen leer ist. Nein nicht ganz, der Grund heißt wohl CX7.


    Werde dieses Jahr abwarten, den USB-Anschluß vermiss ich schon.


    Lustigerweise gibts es in Kanada als Option ein Navigation system with touchscreen, Bild gibts auch., mehr aber nicht. Ist sowieso ein komische Seite funzt nur mit Firefox.


    Mehr Beschreibung habe ich nicht gefunden.


    Auf der
    [url='http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ja&u=http://www.mazda.co.jp/accessories/cx-7/navi_audio/&ei=q5SwTM6-HcLFswbS3dW2DQ&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=1&ved=0CCAQ7gEwAA&prev=/search%3Fq%3Dhttp://www.mazda.co.jp/accessories/cx-7/navi_audio/%26hl%3Dde%26client%3Dopera%26hs%3DG7H%26rls%3Dde']Google

    Das bei Stern-TV habe ich auch gesehen, war schon der 2. Bericht.
    Gab's schon mal länger bei Abenteuer Auto oder sowas, weiß nicht mehr genau.
    Da haben die auch beschrieben, wie die Wegfahrsperre überlistet wird, davon war beim Jauch nicht die Rede.


    Wie gefährdet ist eigentlich der CX7? Muss man viel Angst haben? Die deutschen Autos sind aber wohl gefährdeter.


    Wie ist das eigentlich mit dem Abschleppen, einmal schreibt Mazda es müssen alle 4 Räder angehoben werden.
    Ein Vorsicht weiter gehts dann doch wenn das Auto nicht rückwärts geschleppt wird. Seite 7-19


    Seite 7-20 gehts dann doch wieder mit allen Vieren am Boden, das ich damit keine Rennen fahren will und sowas keine 100 km mache, ist doch eigentlich klar.
    Hab mal mit meinem Bruder einen 626 mit Abschleppstange heimgeholt. Nachts ich im kaputten Auto, das war Streß pur. Jedesmal wenn er gebremst hat hab ich nichts mehr gesehen und wußte nur ansatzweise wohin ich lenken muss.


    Brauch man nicht wirklich.

    Zu den Reifen, was für alle interessanter sein dürfte. Die Milano haben eine ET von 40 oder 47mm. Ich hätte mich jetzt an der Original ET von 50 orientiert.


    Und du Lars meinst, es würden ohne Veränderungen die mit ET 40 auch mit TÜV-Segen reinpassen?
    Wäre ja gescheiter, man spart sich ja wieder ein paar Zwischenteile. Zumal weiß ich nicht, ob diese Felgen Aussparungen haben.


    Warum schreiben die dann im Gutachten immer von Nacharbeiten: K1c K2b M+S füt ET 40
    BeideFelgen ist nur für WR zulässig und für 4x4


    Erklärung:
    K1c/ K2b Die Radabdeckung an Achse 1 +2 ist durch Ausstellen der Frontschürze und des Kotflügels oder
    durch Anbau von dauerhaft befestigten Karosserieteilen im Bereich 30° vor bis 50° hinter Radmitte
    herzustellen. Die gesamte Breite der Rad-/Reifenkombination muss, unter Beachtung des maximal
    möglichen Betriebsmaßes des Reifens (1,04 fache der Nennbreite des Reifens), in dem oben
    genannten Bereich abgedeckt sein.


    Bei ET 47 steht nur folgendes.
    A12 Die Verwendung von Schneeketten ist nicht zulässig.
    A13 Es dürfen nur feingliedrige Schneeketten, die nicht mehr als 15 mm einschließlich
    Kettenschloß auftragen, an der Vorderachse verwendet werden.


    Bei Rial kann man sich anschauen wir die Reifen am CX7 wirken:


    Hoffe, das ist jetzt nicht zu verwirrend, hab jetz t nur das nötigste an Hinweisnummern aus der ABE dazugeschrieben
    Ausführlich gibts das bei Rial oder auch Felgenoutlet


    Kann ich eigentlich hier direkt Bilder in den Fred reinstellen, oder nur in der Galerie?
    Bei Bildeinfügen will der immer eine Webaddy

    Fliegen können sie schon wie unser Aussenmin. Aber Events produzieren sie nicht, nur Scheißhaufen.


    Und bestiegen haben die 2 Vögel sich noch nicht, aber mangels Weibchen bleibt ihnen ja nichts anderes übrig als zusammen zu kuscheln und sich auchgegenseitig zu füttern.


    Ist ja bei den Vögeln durchaus normal, seinem Partner so seine Zuneigung zu zeigen. Drum laufen sie bei uns unter schwul, was ja nicht negativ sein muss, man(n) kennt ja seinen Körper am besten und weiß was schön ist.....
    Die heißen übrigens Henry der ältere und der jüngere Lenny, ohne Bezug zu irgendwelchen lebenden Wesen.
    Henry ist eigentlich bi, denn Lennys Vorgängerin war ein Mädel, die eigentlich total in mich verschossen war.
    Ich konnte mit ihr im Garten spazieren gehen ohne das sie weggeflogen wäre und wenn ich sie über den Rücken gestreichelt habe, hat sie ihren Bürzel so komisch nach oben gestreckt und ganz kleine Pupillen gekriegt. Der Henty wußte jedenfalls was dann zu tun ist- hat eigentlich auch geklappt sie war schwanger, hat sich im einem Tontopf versteckt und wollte nicht mehr raus.
    Das tragische an der Geschichte kam dann, eigentlich war sie zu alt ~8jahre, um Eier zu legen und hat sich an dem Ei totgepresst. Der Tierarzt konnte auch nicht mehr helfen, hat sie nur vom Ei befreien können.
    Sie ist dann ein paar Stunden später vom Stengel gefallen, nachdem sie davor die ganze Zeit in meiner Hand gelegen war.
    Im November haben wir dann den Lenny im Garten gefunden, halb erfroren. Zumindest hat dann der Henry wieder einen Kollegen gehabt.


    Details zu den Reifen habe ich zu den Winterreifen gesteckt.


    Servus Steve

    Vielen Dank fürs Willkommen heißen.


    Jaaa mit der selben Frau, wäre schön blöd, wenn ich mir was anderes suchen würde, für mich gibts nix besseres
    Ja das mit den langen Jahren verheiratet sein hab ich auch schon zu hören bekommen, man könnte meinen soetwas ist langsam die Ausnahme.
    Vor allem bei dem Alterabstand der Kinder. Aber wir haben halt länger geübt, um das perfekte Kind zu bekommen.
    Hat leider nicht geklappt, ist ein Mädchen geworden. :whistling: Spaß beiseite.


    Hat jemand zu meiner Frau gesagt: Vom gleichen Mann??


    Also WIE die Zwei sind, glaube ich das schon.


    Nachdem ich jetzt 5 Jahre Galant Automatik gefahren bin, ist das schon Klasse gewesen, grad in der Stadt oder im morgentlichen Stau auf der Autobahn.
    Kenn es von meinem Vater, der ist 40 Jahre lang Automatik gefahren. Wenn genügend Leistung da ist, dann paßt das schon.


    Mit dem Öl ist mir schon aufgefallen, bei der Pirsch ums Auto, das am Meßstab wenig Öl klebt.
    Ölprobs hatte ich bisher bei keinem Auto davor.


    So groß ist unser "ZOO" jetzt auch nicht. Also da wären 2 Kanninchen 2 schwule Wellensittiche, dann und wann ein Vogel im Kopf un so die diversen Kleintiere, die ein Haus so zu bieten hat.


    Hat sich jemand mal intensiv mit der Gebrauchanweisung beschäftigt?
    Gibts die auch in Verständlich?? Ist ja eigentlich eine Unverschämtheit so was zu schreiben. Mein MH hat nur gelacht, wie ich ihm das erzählt hab.
    Kann man nur sagen dem Ami sei dank, das der alleine Autofahren darf wundert einen, siehe Toyota.
    Grad mit der Verrieglung und dem Startsystem hab ich garnicht mehr durchgeblickt vor lauter Warnungen und Hinweisen.