Nachrüstnavi für CX-7

  • Hallo,


    auf der Suche nach einer vernünftigen Lösung für den Einbau eines andern Radios mit Navi bin ich auf das Teil hier gestoßen:





    ein ähnliches Teil wird auch für den Mazda 3 und 6 angeboten. Nach Aussagen im Mazda-MPS-Forum soll das Teil für den 3er und 6er voll funktionfähig sein !! (Inklusive Bordcomputer, Lenkradfernbedienung und Uhr) Das Teil soll auch nach minimaler Änderung mit dem Bosesystem laufen. (Es muss nur ein Steuerkabel für den Boseverstäker umgelegt werden)


    Hat jemand mehr Infos zu dem Teil??


    Leider scheint das Teil nur in Spanien erhältlich zu sein, aber das Teil könnte eine echte Lösung für das "Naviproblem" im CX-7 sein.




    Semmel

  • Na Semmel, dann weißt Du ja wo dein nächster Urlaub hingeht 8|



    Auf jeden Fall sieht das wirklich nach was vernünftigen aus. Endlich. Und ich wage mal die Prognose das selbst das Facelift keine Abhilfe schaffen wird. Dann kann man das für den nächsten CX gleich mitnehmen ;) Ich verstehe auch nicht, wie Mazda auf die Idee kommt, das das hier in D keinen Markt hat.

  • Die Firma kenne ich,Gehört zum Unternehmen von Rockford Fosgate und für
    den Mazda3 und Mazda6 gibt es auch in Deutschland zu kaufen und das
    Teil vom mazda6 wurde an mein Auto ausprobiert ob es auch funktioniert
    ohne probleme. Da war es noch nicht auf den Markt. Ein Freund von mir
    hat einen Carhifi Laden. Ich kann ihn ja mal fragen wie es beim CX7
    aussieht. Man hätte den Vorteil das man Garantie hätte in Deutschland
    wenn man es hier kauft.


  • Das wäre eine gute Sache, wenn man das Teil in Deutschland bekommen könnte. Da hier ja schon öfter Fragen nach einem Nachrüstnavi aufkamen, könnte man sicherlich einige der Teile unters Volk bringen. Für den Mazda 3 und 6 habe ich einen Händler in Deutschland gefunden, nur wollen die rund 1400 Euro dafür:



    Also wenn ich das Teil für einen vernünftigen Preis hier bekommen kann, schlage ich sofort zu !!!


    Hier noch ein zweiter Händler, allerdings auch in Spanien:





    Semmel

  • das Teil ist bestimmt auch nicht schlecht, nur ist bei der Lösung die Uhr und der Bordcomputer tot. (Die Schalter vom BC und der Uhr sitzen im Radio)


    Bei der DSS-Lösung ist alles noch funktionstüchtig.



    Semmel

  • 1400 finde ich auch vollkommen überzogen, auch wenn DSS wohl eine spanische Firma ist.Das rechtfertigt keine 600 Aufpreis für den Transport nach D. Aber bei dem Ding ist ja wohl auch alles mit drin. TV, DVD mit DivX etc. Wenn ein Tausi dabei rum kommt incl Einbau das wär schon top.

  • Den CarAudio Versand Mann kenne ich. Aber es soll dieses Jahr noch eine Abgespeckte Version rauskommen für den M3 und M6.


    Also ich kann erst Morgen nachfragen, da er Zur Zeit viel um die Ohren hat.

  • Den CarAudio Versand Mann kenne ich. Aber es soll dieses Jahr noch eine Abgespeckte Version rauskommen für den M3 und M6.


    Also ich kann erst Morgen nachfragen, da er Zur Zeit viel um die Ohren hat.

    Also habt Ihr noch mehr Information bekommen?

  • Morgen,


    das hat der M6Freund bestimmt vergessen :pilot: .


    Die Informationen die hier stehen ist das up to date.


    Möglich wäre etwas, nur mit hohen Kosten verbunden. Oder das Gerät von dem Spanier.

  • Hallo,


    bei CarAudio Versand habe ich damals angefragt, da gab es Lieferprobleme seitens des Herstellers, darufhin hat CarAudio Versand die DSS- Produkte aus dem Programm genommen. Ich habe dann einen andern Anbieter gefunden, der konnte das Teil nicht ausliefern, weil es angeblich Softwareprobleme gibt. Die ganze Nummer mit dem DSS- Gerät ist ziemlich undurchsichtig, keiner kann eine vernünftige Aussage machen. Wenn ich mir ansehe, welche Probleme es bei der DSS-Version für den Mazda 3 trotz Softwareupdates gibt ist das DSS-Teil für mich erledigt. Ich habe mehrere Anbieter von DSS-Geräten für verschiedene Fahrzeughersteller gefunden, von denen die meisten die DSS Produkte nach kurzer Zeit wieder aus dem Programm genommen hat, scheint also kein "Mazdaspezifisches" Problem zu sein. Ich habe mir jetzt bei CarAudio Versand das Pioneer AVIC-F900BT mit dem nötigen Zubehör bestellt. Der Bordcomputer ist dann zwar tot, dafür funtioniert dann aber alles andere.


    Semmel

  • Mahlzeit,


    wie machst Du das mit dem Rahmen? Kaufen oder selber schnitzen?


    Du könntest auch mal Fotos von deinem Auto online stellen, bei den ganzen Modifikationen gibt es bestimmt eine Menge zu entdecken :)

  • Ich habe das Pioneer endlich in meinen Wagen eingebaut. Der Einbau ist aufgrund der Adapter recht einfach, nur die Suche nach den Tachosignal für das Navi war etwas mühselig. Der Einbaurahmen passt einwandfrei, leider ist er nicht in Pianoschwarz. Der Klang der Boseanlage ist durch das Teil noch besser geworden (Mehr Möglichkeiten zur Soundeinstellung)und die Bedienung ist recht einfach.
    Hier mal 2 Bilder von dem Teil:




    Ich habe bei der Gelegenheit noch einige Bilder von meinem CX-7 gemacht:









    Ich hoffe, man kann was erkennen, sind nur Handyfotos.


    Semmel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!