Lederpflege

  • Kuckuck,


    meine ersten Ledersitze, da stellt sich doch die Frage, wie, womit, wieoft?


    Was ich bisher so gelesen habe, ist eine geruchsneutrale Ledermilch ein gutes Mittelchen.


    Gibt es da Empfehlungen? Ich muß demnächst eh wieder bei Meguiars bestellen, von daher würde ich evtl. deren Ledermilch gleich mal ausprobieren. Spricht da was gegen, bzw dafür?


    Wie das so ist, möchte ich eine gute, schnelle, effektive, geruchsneutrale Reinigung und Pflege, die nicht glänzt


    Sozusagen eine Leder(Woll)milchsau :mrgreen:


    Womit arbeite ich die Produkte denn ein? Baumwolle, Mikrofaser vielleicht eine Bürste?


    Absaugen der der Sitze ist bestimmt auch nicht so gesund, oder?


    Was mache ich mit Snickersschokokrümeln, die einem während der Fahrt aus dem Gesicht fallen und dann unter den Schenkeln schmelzen :?: :?

  • :hiding:


    einen wunderschönen guten abend :D
    danke für die einladung :)


    also neue ledersitze reinigt man am besten nur mit spülmittelwasser und einem microfasertuch.
    nur leicht feucht wischen.
    mehr braucht neues leder nicht.


    als pflege empfehle ich dir den aloe conditioner von meguiars.
    hält es geschmeidig und schützt vor austrocknung und uv strahlen, und vor allem gibt es dem leder den natürlichen glanz, also keine speckschwartenaktion :)


    die 2 in 1 lederpflege ist meiner meinung nach ein zwitterprodukt das beide aufgaben nur sehr halbherzig erfüllt. besseren erfolg hat man mit der aloepflege.


    wie oft pflegt man das leder?
    gute frage :)
    je nach fahrzeugbewegung und parkmöglichkeit...
    wird ein fahrzeug täglich bewegt und muss dazu noch in der prallen sonne auf herrchen warten, braucht es öfters liebevolle lederstreicheleinheiten als wenn es nur das sonntagsauto und der garagenplatzparker ist.
    generell aber denke ich das man bei normaler belastung ca alle 3 monate das leder pflegen sollte.
    vor allem nach der spüliwischaktion braucht das leder immer etwas pflege.


    übrigens, die wennsmalwiederlängerdauertsnickerskrümel schaden deinem leder nicht, mifa feucht machen, abwischen, braucht auch kein spüli zu, bei sehr hellem leder würde ich jedoch auf snickers verzichten und auf kitkat white oder so umsteigen, kakao hat leider die eigenschaft dunkle flecken zu hinterlassen und das leder nimmt die öle der schokolade auf... ergo kakaofleck :(
    aus jeans bekommt man übrigens die flecken klasse mit dem meguiars teppichreiniger raus :)
    klappt auch bei schokoeis mit kirschsosse :D


    sodele genug gebabbelt, wenn ihr noch fragen habt, einfach melden :)


    doch etwas hab ich noch :)
    bevor christian mich frägt ;)


    ich biete euch ebenso wie dem mazda6 forum 10% auf netto und versandkostenfrei in D auf die meguiars palette :)


    liebe grüße
    quaxi

  • Ein Hallo auch von mir.


    @Holgi: die Produkte sind wirklich gut. habe ich schon selbst getestet. Und wenn es warm ist. hole ich mir das Zeug für den Innenraum :mrgreen:

  • Mahlzeit quaxi, mahlzeit der Rest,


    all right. Spüli statt Milch. Lecka. :mrgreen:


    @joerg


    ich weiß, ich weiß. Meine Reste Techwax gehen gerade für die Felgen drauf.


  • Ich habe noch was vom Techwax :P

  • Zitat von "quaxi"

    merci für dein feedback :)


    meguiars hat dieses tolle produkt leider eingestellt :(


    liebe grüße
    quaxi


    Gibt es wenigstens eine Alternative dazu???

  • Hallo zusammen,


    wollte diesen TRÖÖÖT noch mal nach vorne bringen ! :pardon:


    Wie sieht bei Euch die Lederpflege nun aus ? Habe mal nach "Meguiars GOLD CLASS LEATHER CLEANER
    & CONDITIONER
    " gegoogelt.


    Selbst bei E... bin ich fündig geworden. Was haltet Ihr von dem Zeug, ist es immer nach so gut wie zuvor beschrieben???

  • Ich hab immer noch diesen Conditioner als Restbestand.


    Allerdings ist der Conditioner in Verbindung mit dem Leder und Hitze nicht so prickelnd. Den im Sommer anzuwenden ist nicht ratsam. Wenn das Auto aufgeheizt ist riecht das nach totem Tier. So als wenn da noch ein Stück Kuh dranklebt. :wasp: Fenster auf und das ist ganz schnell wieder weg. Aber da erstmal drauf kommen, das das der Conditioner ist...

  • n'abend,


    geht zwar etwas am Thema vorbei, aaber


    hat jemand Erfahrung mit der hellen Lederausstattung vom CX7 ?


    Alltagstauglichkeit und so. Verfärbt es sich sehr mit dunkler Kleidung?


    Wollte eigentlich eine helle Lederausstatung, aber mein FMH hat mir davon abgeraten.


    Zuvor hatte ich einen Galant mit beigem Leder und da war eigentlich nix zu sehen.


    ciao Steve

  • Hallo,


    ich mache das Leder einmal im Jahr sauber. Und wenn Du kein Dreckspatz bist, dann passiert da auch nix. Meiner Erfahrung nach färbt Levi's Jeans sichtbar ab. Mit meinen sonstigen Jeans habe ich zumindest bewußt nix wahrgenommen. Aber selbst das geht wieder raus.


    Snickerskrümel haben sich auch schonmal auf dem Leder verteilt (und anschließendem Schmelzen), das war bei der Reinigung auch kein Problem.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!