Navi + Multimedia aus Groß Britannien

  • Habe gestern noch mal nachgefragt bezüglich QL-MZD797 und folgende Antwort bekommen.


    "Thanks for your email.
    Sorry that we CAN not make sure if it is compatible with your car now.
    Because the unit is being researched,it has not been finished producing yet.
    Could you please wait for some days?
    I will inform you once it is available,and then check if it is compatible with your car."

  • Das Thema lässt mich einfach nicht in Ruhe :rolleyes: .


    -Hatte ein Caska aus England und das passte nicht und GPS funktionierte auch nicht. Ich hatte denen allerdings mehrfach geschrieben und berichtet das ich ein CX-7 Baujahr 2011 mit Bose habe. :cursing:
    -Fedom hat zur Zeit keine Roadrover Geräte und kann daher nicht liefern.
    -Ein Spanischer Bucht Händler bietet mir nun ein Roadrover Gerät für 509,--€ an. Den Preis finde ich fair, kommt ja keine weitere Zollgebühr hinzu und er bietet reichlich Software dazu.
    -Die Engländer wollen für ein nicht offizielles Caska EU-Gerät 690 € haben und haben keine Ahnung was sie eigentlich verkaufen. Auf die Frage ob es denn Bose Kompatibel sei, bekam ich als Email Antwort man müsse sich erkundigen (Das dauerte dann 2 Tage) :eeeek:.
    -Jetzt habe ich noch ein neues Gerät entdeckt und vielleicht kennt es ja einer. Es nennt sich HYMAV 1542 . Die Herstellerfirma habe ich angeschrieben, weil auch von diesem Gerät nicht bekannt ist ob es Bose unterstützt oder nicht.


    Insgesamt ist dieses Thema sehr Unbefriedigend! Das Radio was zur Zeit in meinem CX 7 verbaut ist, finde ich gar nicht schlecht. Was mich stört ist z.B. die Bluetoothfunktion. Ich spreche Hochdeutsch, ohne Akzent und das Teil erkennt manche Namen einfach verkehrt. :thumbdown: Oder beim abspielen über den Blauzahn werden die Lieder nicht angezeigt.
    Bei den oben genannten Geräten geht zum Teil die Uhr nicht zu stellen, die Lenkradbedienung geht nicht vollständig, GPS braucht ewig...
    Dann gibt's ja noch die Möglichkeit sich einen Rahmen einzubauen und dann ein Kennwood, Clarion, Pioneer, oder ähnliches Gerät einzubauen. Aber auch bei den Geräten muss man wohl abstriche machen. Denn dann habe ich einen hässlichen Rahmen (persönliche Meinung!) und auch kein Gerät das 100% funktionstüchtig mit dem Mazda Lenkrad ist.


    Tja was tun, ich hätte doch so gern eine "Eierlegendewollmilchsau"

  • Das Thema Navi+TV+USB+SD-Karten+Festplatten Radio in Original Look gibts auch in BMW Foren. Da gabs dann Geräte von Hualingan, Timesslong und Dynavin. Letzter Hersteller war am meisten verbreitet und war wohl der beste Kompromiss. Sie stellen bald die sechste Generation vom Gerät her (mit Android als Betriebssystem) und langsam soll wohl auch das Gerät den Ansprüchen des deutschen Marktes gerecht werden. Wird auch von deutschen Hifi-Händlern vertrieben. Kostet aber mittlerweile 899€ von anfänglichen 499€. :thumbdown:



    Wie mein Vorschreiber schon festgestellt hat. Das Ergebnis ist/war immer Unbefriedigend. Die Geräte verursachen ein Rauschen (nicht nur der Lüfter auch ausn Lautsprechern wenn man die Musik ganz leiste dreht), schlechter Radioempfang, Bluetooth hat nicht zu 100% funktioniert, Abstürze des ganzen Systems oder es gab Probleme mit der Lenkradfernbedienung. Achja das Display und Bedienknöpfe waren bei einigen nach paar Monaten bereits total runtergenudelt.

  • @Magic1967
    Das ist für China Geräte typisch, da diese von 100 Händlern verkauft werden, die gar keine technischen Daten haben.
    Beim Hymav habe ich einmal gefragt, aber die Antwort war so kurz und so unbefriedigned, sodass ich das Gerät aus meiner Liste gestrichen habe.
    Es ist natürlich wieder WinCE 5.0 und somit nicht schneller als die anderen.


    Ich war jetzt 2800 km quer durch Italien und Frankreich mit zwei Navis (Werksnavi und Caska) unterwegs. Das Werksnavi ist zum Teil unbrauchbar, weil viele bekannte Straßen einfach fehlen (siehe Fotos).
    Das waren schön ausgebaute zweispurige Straßen, die überwiegend von Touristen genutzt werden. Also andere Navis finden anscheinend hin, außer Mazdas Werksnavi, das über Serpentinen auf 1000m Höhe umleitet.
    Caska hat zwar brav alle Routen gefunden, aber man muss oft genaue GPS Koordinaten als Zwischneziele eingeben, um die gewünschte Route zu fahren.





    In den engen Gassen von Monaco oder Marseille haben eigentlich beide Navis Probleme gehabt. Auf dem kleinen Werksnavi war kaum zu erkennen wohin der Weg führt.
    Caska war mit dem Nachrechnen langsam aber zumindest übersichtlich. An den verwirrenden Kreuzungen hat oft nur die "uralte" Orientierung nach Verkehrsschildern geholfen :)


    Ich weiß nur nicht, ob die GPS Antenne einen Einfluss auf das Navi hat, den beim Caska ist die Positionsbestimmung oft ungenau oder langsam.
    Besonders bei nah verlaufenden Straßen weiß das Navi nicht, wohin man fährt. Sobald die Straßen auseinander gehen, findet das Navi die richtige Position und rechnet nach.
    Nach meiner Beobachtung haben zwei Geräte (Rofaudio und Caska) , die Win CE 5.0 und eine kleine 3x3cm GPS Maus haben, dieses Verhalten. Roadrover hat Win CE 6.0, eine 5x5cm große GPS Maus und ist schneller.
    Also entweder ist die Antenne oder das langsamere Win CE 5.0 Gerät dafür verantwortlich.


    Abstürze hatte ich bis jetzt nie, nur der DVD/MP3 Player hängt sich auf, wenn sich .jpg Alben Dateien in den Ordnern befinden.
    Radio funktioniert einigermaßen gut, leider kann die AF-RDS Funktion die Sender nicht zwischen FM1 - FM2 etc. verfolgen und man muss immer manuell suchen oder wechseln.

    Aus der jetzigen Sicht würde ich entweder auf das neue Gerät vom Qualir QL-MZD797 warten oder eben Pioneer etc. mit anderen Einschränkungen kaufen. Mit Qualir habe ich gestern gechattet und erfahren, dass das Gerät Bose nicht unterstützt. Da aber der Preis mit 340,- Euro + 80 USD EU Versand (inkl. Zoll etc.) recht moderat ist, kann man einen eigenen Bose Adapter verwenden.



    [infobox]PS: Bilder die dein Eigentum sind, sollten in unsere Galerie geladen werden, da externe Hoster das Forum Bremsen könnten und die externen Hoster löschen gern mal Bilder, Danke ;) Hier findest du die Benutzung der Galerie: Galerie
    Benutzung
    [/infobox]

  • Pyti


    Hast du denn selber den Bose Adapter schon mal verwendet? Den einzigen Kommentar den ich gelesen habe, war bei Amazon und das nicht gerade sehr positiv!


    Wofür ist denn die Chinch Kabel?


  • Ich hatte noch keine Gelegenheit das zu testen, da ich bis jetzt nur Geräte mit Bose Support hatte.
    Den Kommentar kenne ich, aber der Adapter versorgt den Bose Verstärker mit +12V und passt das RCA Ausgangssignal an Bose an.
    Der beschriebene Fehler hört sich seltsam an, weil der Verstärker einmal mit der Zündung eingeschaltet wird (12V ACC).


    Das blaue Kabel ist genau diese +12V Verstärkersteuerung, kann aber auch direkt angeschlossen werden!
    Grundsätzlich sollte auch ein High-Low Level Adapter die Bose Endstufe steuern können.


    oder..

  • Diesen Adapter habe ich noch gefunden!


    Aber vielleicht wird Bose doch unterstützt. Anscheinend wissen sie gar nicht, was das Gerät kann!
    Heute habe ich diese E-Mail bekommen.


    Thanks for your attention.
    There is a delay for it.The Lead time is September 19, 2011.
    Now we don't have any more information about the unit.
    Sorry for that!


    Please don't worry about it.
    I will inform you instantly once it is available.

  • Ich weiß nur nicht, ob die GPS Antenne einen Einfluss auf das Navi hat, den beim Caska ist die Positionsbestimmung oft ungenau oder langsam.


    Jetzt muss ich meine Aussage widerrufen, weil ich seit ein paar Tagen das iGO9 verwende und damit läuft das Navi ziemlich flott.
    Die Positionsbestimmung, die Routenberechnung bzw. die Neuberechnung geht fast in Echtzeit :)


    Auch die Darstellung finde ich übersichtlicher. Die zig Symbole sind endlich weg bzw. man kann selbst konfigurieren, was man sehen will.


    http://cx7-community.info/wcf/…oto-1200-30137b2e.jpg</a>

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!