Navi / Radio / CD / USB / Ipod Ersatz im Passenden Look

  • Ich habe da was gefunden: Mazda CX-7 GPS navigation system with DVD player - Mazda CX-7 DVD radio TV bluetooth - Mazda CX-7 Indash HD Touchscreen DVD player


    Das ist das erste Produkt das ich gefunden habe, welches sich (zumindest nach den Bildern) natlos ins Design des CX-7 Cockpit einpasst. Nicht irgendwie basteln mit speziellen Halterungen und dann funktioniert die Hälfte nicht und es sieht immer wie ein Fremdkörper aus.


    Leider passen die 390€ jetzt gerade nicht so ins Budget. Aber vieleicht interessiert sich ja jemand sonst noch für das Ding. Falls ja oder jemand bereits sowas verwendet, bin ich sehr an den Erfahrungen interessier


    Ein paar Fragen konnte ich mir aber noch nicht beantworten:


    - Inwieweit funktioniert die Lenkrad-Bedienung. (Dass sie funktioniert ist beschrieben, aber wie und was...)


    - Was passiert mit dem original Navi bzw. Display? Gerade Rückfahrkamera und so.

  • Klar kann ich:


    Zum einen hab ich schon ein Haufen Geld für die Kiste ausgegeben und bin mit der Werksanlage (Navi, Kamera, Klang Bose) ziemlich zufrieden. Es gibt eigentlich nur drei Defizite: kleiner Bildschirm, Navisoftware und fehlender USB.


    Zum anderen weiss niemand genau ob das neue Teil auch wirklich funzt. Die von dir selbst gestellten Fragen kann dir keiner beantworten, da dieses Teil scheinbar niemand verbaut hat. Und da wär mir das Risiko als Versuchskaninchen doch zu teuer.


    VG in die Schweiz!

  • Auch die anderen, die bei Related Articles verlinkt sind, hat scheinbar noch keiner verbaut. Ich bin da auch erst mal skeptisch - gerade RDS ist bei den Amis unbekannt. Da ist bei einem Gerät aus China nicht unbedingt gewährleistet, dass es in D auch wirklich funzt... Da kann stehen, was will...


    Dazu gibts aber auch schon nen Tread - such mal nach MP3 und USB... auch im anderen Forum

  • Nach jetzt immerhin über einer Woche und über 2300 km mit meinem CX-7 diesel exclusive line bin ich sogar davon abgekommen, mir diesen hier im Forum bereits vorgestellten usb-adapter für 139,- € zu leisten (was ich eigentlich vor hatte).


    Statt dessen habe ich mir ein Luxus-Klinkenkabel von Hama zum Anschluss meines Nokia X6 an den beim Facelift Modell Exclusive line (High-line) serienmäßigen ipod-Adapter gekauft für nur 11,95€.
    Der Klang über die Kombination Nokia X6 -Hama-Kabel-Serien-ipod-Adapter ist überraschender Weise extrem gut, viel besser als über BT Audio.
    Wobei die Qualität über BT Audio auch nicht direkt schlecht ist, es fehlt halt die Dynamik und die räumliche Auflösung. Aber das hatte ich in etwa so erwartet.


    Zwar wäre ein usb-Anschluss auch sehr wünschenswert, aber ob irgendwelches Fernost-Zubehör-Zeugs dann besser als das serienmäßige BT Audio oder gar besser als der serienmäßige ipod-Adapter (3,5mm Klinkenanschluss) klingt, ist nicht gesagt.
    Bis dahin kann ich mir mit der 11,95€ -Lösung (s.o.) weiter helfen, wobei allerdings nachteilig ist, das die Bedienung dann über den Touchscreen des Nokia X6 laufen muss.


    Zudem kann man natürlich den serienmäßigen 6x CD Wechsler nutzen, indem man sich 6 CD's mit mp.3's aus seinen eigenen CD's zusammen stellt. Das sind mit 6x 80 min. CD's zwar "nur" ca. 4.200MB, aber man könnte natürlich auch 12 CD's brennen und in slim cases stecken, dann hätte man wieder in etwa die gleiche Datenmenge wie mit einem 8 GB usb-stick. 6 CD's in den Wechsler und die anderen 6 mp.3-CD's ins Fach in der Mittelkonsole. Nicht ganz so praktisch wie mit einem usb Stick, aber es geht und es klingt auch ganz gut - und das völlig ohne Mehrkosten.


    Wobei die serienmäßige BOSE-Anlage so gut ist, dass sie den klanglichen Unterschied zwischen einer qualitativ guten Original-HiFi-CD und einer davon gerippten und danach auf CD gebrannten mp.3 Datei eindrucksvoll ausspielen kann.


    Mein Fazit: Mit ein wenig mehr Bedienaufwand und ca. 11,95€ für ein gutes 3,5mm Klinkenkabel geht es auch.


    Bei dem hier vorgestellten Ersatz für das serienmäßige Radio/BT Audio System wäre ich mindestens so skeptisch wie scheffixy und garfield67.
    Wenn man Pech hat, kauft man Murks für viel Geld und hat die Bastelarbeit dazu. Ohne die Möglichkeit, das mal bei einer ausgedehnten Probefahrt in Ruhe zu hören/sehen, würde ich davon die Finger lassen.

  • Wow lars, hast heute viel Zeit. Ziehst ja jeden Fred raus.


    Zum Thema Klinke und Ipod. Leider sind die Centerpointeinstellungen bei Aux nicht möglich, aber die Qualität kann auch direkt über den Ipod geregelt werden.


    Und wieso bringst du auf deine Cds nur 80 min drauf. Unsere Anlage spielt doch mp3, meine 6 Cds beinhalten rund 130-140 Songs jeweils, also knapp 1000 Lieder. Das reicht mir.


    Edit:
    Vergiss die Antwort, jetzt hab ichs kapiert!!!

  • Danke Greenkeeper und alle andere für Ihre Meinungen.


    Deckt sich in weiten Teilen mit meinen Bedenken.


    Ich habe ja einen Originalen Ipod-Adapter drin aber die Bedienung überzeugt mich nicht sonderlich. Klinken-Stecker brauche ich daher nicht zudem befürchte ich, dass ich dann den MP3-Player laufen lasse und das ist bei Hörbüchern eher fatal. Ich hatt in meine alten 15 Jährigen Toyota einen Autoradio mit USB-Anschluss. Und das war das genial. Ich konnte einfach und schnell die Ordnerstruktur durchsuchen. Das fehlt mir. Weitere Argumente die mich überhaubt über den Einbau der erwähnten Lösung bewegen könnten sind:


    - original Navi-Bedienung empfinde ich oftmals als mühsam. die nicht mögliche permanente Stummschaltung, die Eingabe von Adressen bzw. nur Orten. Vorallem währe es manchmal wünschenswert, dass auch der Beifahrer ein Ziel eintragen kann. Die Bedienung mit den Kontrollen am Lenkrad finde ich mühsam und nervend.
    - Die ganze MP3-Geschichte.



    Was für mich dagegen Spricht:


    - Original ist alles aus einem Guss
    - Das Navi ist (obwohl klein) genau am richtigen Platz.
    - Der Innenraum sieht sauber und aufgeräumt aus. Alles hat seinen Platz.
    - Ich habe keine Ahnung was mit dem Original-Display des Navis passiert.
    - Und was ihr alle so oder anderst erwähnt habt: hält das Teil was es verspricht.


    Gestorben ist der Gedanke noch nicht. Aber mal etwas aufgeschoben. Ich muss mich hier noch viel detailierter informieren und allfällige alternativen in Betracht ziehen.


    Danke nochmals für Eure Meinungen

  • Zitat

    "Wow lars, hast heute viel Zeit. Ziehst ja jeden Fred raus."


    Hallo Jürgen, ich war über eine Woche weg von allem (Urlaub ohne Mobilnetz und ohne wlan) und konnte dann gestern den PC wieder anwerfen. :thumbsup:

  • Zum USB-Adapter und dem Klang:


    Bin mit dem Klang sehr zufrieden - unabhängig davon, ob gekauft oder gerippt.
    Hatte auch den iPod-Adapter nicht drin, daher kam für mich der USB-Adapter insgesamt recht günstig...

  • Nö, Jürgen. Das ist keine Bose-Anlage. Man muss nur lesen. Sie schreiben in der Werbung:


    "kompatibel mit der Bose-Soundanlage".


    Oder noch genauer:


    "Auch das Bose Soundsystem kann mit unseren Radio genutzt werden -Bose Adapter nur 199 Sfr./ 169 Euro"


    Man muss also zu den rund 750€, die das Ding umgerechnet kostet, noch mal rund 170 € drauf legen und ist dann bei insgesamt 920€.


    Das angebotene Gerät ist also nicht von Bose. Und wie das Zeuchs klingt oder wie es funktioniert, weiß hier anscheinend niemand.


    Es kann qualitativ der letzte Murks sein. Oder auf dem (hohen) Serienniveau.


    Einer hier (oder die Fachpresse) muss es also ausprobieren und berichten.


    920€ ausgeben , um sich DVD-Filme oder Fernsehen im Auto anschauen zu können und einen usb-Anschluss zu haben, ist nicht so mein Fall.


    Aber vielleicht findet sich hier ein Mutiger. :rolleyes:

  • Ich habe so ein Teil seit fast einem Jahr eingebaut, allerdings habe ich das "Alte" CX-7 Modell mit Bose Anlage.
    Mein Fazit:


    Optik: Passgenauigkeit und Design sind tadelos, es passt besser zur Optik der Konsole als das Orginalradio, sogar die Schriftart der Bedienknöpfe ist die gleiche wie beim übrigen Armaturenbrett und die Beleuchtung der Knöpfe ist wie der Rest der Armaturenbeleuchtung.


    Klang: Der Klang der Anlage ist besser als beim Orginal, man hat mehr Einstellmöglichkeiten für Ton als beim Serienradio.


    Bedienung: Die Bedienung des Teils ist völlig problemlos, auch die Bedienung von Bordcomputer und Uhr funktioniert einwandfrei (Beim "Alten" CX-7 Modell werden Bordcomputer und Uhr über das Radio angesteuert). Es gibt keine deutsche Menuesprache, aber das Teil lässt sich auch mit englischem Menue problemlos bedienen (Das meiste ist selbsterklärend).


    Navi: Ich habe das Naviprogramm "IGO 8" installiert(War im Lieferumfang), es kann aber auch jedes andere Naviprogramm installiert werden. Kartenupdates sind kein Thema, gibts im Netz zuhauf. Die Sprachführung des Navis läuft über die Boseanlage. Die Menuesprache vom Navi ist deutsch.
    Nachteil beim Navi: Kein TMC (Gibt das Radio nicht her weil der TMC Tuner fehlt, es gibt aber mittlerweile Nachrüstradios mit TMC).


    Radio: Der einzige Schwachpunkt an dem Gerät. Der Radioempfang ist nicht der beste, aber RDS funktioniert einwandfrei.


    Abspielmöglichkeiten: Das Teil hat Abspielmölichkeiten für I- Pod, USB, SD- Karten und DVD. Nachteil: Bei mir werden keine Unterordner auf den Medien dargestellt, Alle Dateien auf einem Medium werden in einem Ordner angezeigt, das macht das ganze etwas unübersichtlich (Das ist aber nur bei dem Radio für das "Alte" CX-7 Modell so, bei allen anderen Radiomodellen, die ich bisher gesehen habe wird die Ordnerstuktur so angezeigt wie sie auf dem Medium ist) . Die I- Pod Steuerung funktioniert wie im Orginal und wird voll über den Monitor gesteuert.


    Anschlußmöglichkeiten: Das Teil bietet Anschlußmöglichkeiten für I-Pod, Rückfahrkamera, AV und für "Rücksitzmonitor", ausserdem hat das Radio einen eingebauten TV- Tuner, der allerdings nicht zu gebrauchen ist, da analog (Es gibt aber Nachrüstoptionen für DVB-T Tuner).


    Lieferumpfang: Es ist alles dabei, was zum Anschluß benötigt wird.


    Ausfälle/Störungen: Bisher keine.


    Bildqualität des Monitors: Absolut super, kein Flimmern, kein Flackern.


    Preis: Ich habe das Teil direkt in China bestellt, Preis war mit Lieferung 550 Euro. Die Radios, die von deutschen oder europäischen Händlern angeboten werden sind meist doppelt so teuer, es sind aber absolut die gleichen Geräte (So viele Hersteller von Nachrüstradios gibt es ja nicht), der "Preiszuschlag" ist für den Gewinn des Händlers und für die Umgehung einer Direktbestellung in China. Zum Thema Zoll: Da kann man keine genauen Angaben machen. Ich habe keinen Zoll bezahlt, aber Bekannte, die auch direkt aus China bestellt haben mußten teilweise rund 40 Euro Zoll Zahlen, ich weiß nicht, nach welchen Kriterien das mit dem Zoll läuft. Ich habe schon mehrfach Teile aus dem Ausland bestellt, mal mußte ich Zoll zahlen, mal nicht.


    Alles in allem bin ich voll zufrieden mit dem Teil, ich habe einige Bekannte, die sich auch so ein Teil aus China gekauft haben (Allerdings für andere Fahrzeugmodelle) und auch die sind voll zufrieden damit.



    Semmel

  • Danke Semmel für deinen ausführlichen Beitrag. Das bringt mich einen grossen Schritt weiter.


    Inzwischen habe ich noch dieses Gerät gefunden: Car DVD GPS for Mazda CX-7 (C7027C7) - Special for Mazda Series - Car DVD GPS - Product Catalog - FeDom (China) Limited --- Car DVD GPS Manufacturer


    Wenns dann soweit ist, wirds auch dieses werden. Weihnachtsgeschenk oder 1jähriges Jubiläum meines CX7 (1.April).


    Gewisse "Mängel" wurden ausgemerzt. So wird die Ordnerstruktur angzeigt.


    Ob TMC integriert ist habe ich noch nicht rausgefunden. Mal schauen ob ich das noch rausfinde. Zudem ist es für mich auch einfach eine Info, da ich dagegen, auf meinen Meisten Strecken, nicht viel machen kann. Zudem wird die Info auf dem Navi angezeigt wenn ich bereits im Stau stehe. Dann habe ich meistens selber gemerkt. :D


    Ich werde natürlich neue Infos Posten und dann auch den Einbau dokumentieren.

  • Habdiesen Beitrag verfolgt und auch selber alles mögliche gesucht.


    Dabei bin ich auf folgendes gestoßen: Ebay 220659885149


    eBay: Neue und gebrauchte Elektronikartikel, Autos, Kleidung, Sammlerst�cke, Sportartikel und mehr � alles zu g�nstigen Preisen


    Ist wohl ein neuere Modell, bisher war es Caska CA3640 jetzt FS-M1888.


    Diese 2 kleinen Sätze machen doch Hoffnung:


    Special for 2010 New year Mazda CX-7 Car


    Fit for Bose sound system and Non-Bose sound system


    Ich habe den Händler futurerong88 angeschrieben, folgendes kam zurück:


    My friend,


    Now we haven't Bose item in stock, only has Non-Bose item in stock, we will get the Bose item from Caska company in next month, I will inform you in time after we got it, then you CAN buy it from us and we CAN ship to you after that.


    Any questions, please feel free to contact with us by email: sales@foreverstarcar.com


    Sieht also so aus als ob die Bose-Besitzer noch etwas warten müßten.


    In der englischen Bucht bietet er das schon an.


    Bei Alibaba.com gabs noch den Zusatz, das es auch ein IPAS gibt. Für das 3640 momentan nicht aber für das neue solls das dann auch wieder verfügbar sein.
    (IPAS = intelligente Einparkhilfe soll sogar ohne direkte Sicht funzen, es wird zusätzlich der Lenkredeinschlag mit abgegriffen, wie ich es beim z. B. Tiguan gesehen hab)


    Ich denke im Oktober oder November spätestens gibts dann Klarheit.


    Hach, bin schon ganz aufgeregt auf Sa. ist schon blöd ohne eigenes Auto.


    Gruß Steve

  • Grüß dich Pandur,


    Auf der Seite von Qualir sind beide Geräte zu sehen und noch ein 3.


    Das Gerät, das du meinst nennt sich dort QL-MZD977 und unterstützt laut Text nicht das Bose und ist wohl der Vorgänger.


    Mein Favorit nennt sich QL-MZD907 oder Caska CA-3640 und gibts mit und ohne Bose-Unterstützung.


    Ist aber momentan ausverkauft. Neue Geräte sollen wie gesagt im Oktober kommen.


    Ganz neu muss dieses sein: FS-M1888New Caska Mazda CX-7 Car DVD Player Radio GPS iPod TV For Sale


    Spielt aber keine große Rolle, weil meine Kriegskasse aus nicht verständlichen Gründen leer ist. Nein nicht ganz, der Grund heißt wohl CX7.


    Werde dieses Jahr abwarten, den USB-Anschluß vermiss ich schon.


    Lustigerweise gibts es in Kanada als Option ein Navigation system with touchscreen, Bild gibts auch., mehr aber nicht. Ist sowieso ein komische Seite funzt nur mit Firefox.


    Mehr Beschreibung habe ich nicht gefunden.


    Auf der
    [url='http://translate.google.de/translate?hl=de&sl=ja&u=http://www.mazda.co.jp/accessories/cx-7/navi_audio/&ei=q5SwTM6-HcLFswbS3dW2DQ&sa=X&oi=translate&ct=result&resnum=1&ved=0CCAQ7gEwAA&prev=/search%3Fq%3Dhttp://www.mazda.co.jp/accessories/cx-7/navi_audio/%26hl%3Dde%26client%3Dopera%26hs%3DG7H%26rls%3Dde']Google

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!